Startseite » Messtechnik »

Kontaktloser Vibrationssensor von AMS Technologies

Predictive Maintenance mit optischer Messtechnik
AMS Technologies stellt kontaktlosen Vibrationssensor vor

Vibrationssensor AMS Predictive Maintenance iiot industrie 4.0
Der optische Sensor auf Laserbasis von Vocal Zoom erlaubt die präzise, berührungslose Messung von Vibrationen aus einer Distanz von bis zu drei Metern Bild: AMS Technologies
Anzeige

Predictive Maintenance ist wesentlicher Bestandteil aktueller Szenarien wie IIoT oder Industrie 4.0. Um Ausfälle vorausschauend zuverlässig erkennen zu können, müssen die Betreiber Vibrationen von Antrieben, Maschinen oder Anlagen kontinuierlich erfassen und Veränderungen erkennen können.

Inhaltsverzeichnis

1. Optischer Sensor auf Laserbasis erlaubt die präzise, berührungslose Messung von Vibrationen
2. Vibrationsfrequenzen bis 6 kHz erfassen

 

Für die Aufnahme dieser Vibrationen kommen bisher herkömmliche Techniken wie MEMS- oder Piezosensoren sowie Mikrofone zum Einsatz. Für deren aufwendige Montage und Verkabelung müssen die Betreiber die Anlagen jedoch meist stilllegen, außerdem sind die Sensoren selten empfindlich genug und anfällig gegen Umgebungsgeräusche oder -vibrationen.

Optischer Sensor auf Laserbasis erlaubt die präzise, berührungslose Messung von Vibrationen

Ein jetzt vom israelischen Unternehmen Vocal Zoom gemeinsam mit dem Lösungsanbieter AMS Technologies vorgestellter optischer Sensor auf Laserbasis erlaubt die präzise, berührungslose Messung von Vibrationen aus einer Distanz von bis zu drei Metern ohne aufwendige und teure Verkabelung. Für die Applikation des nur 15 mm x 6 mm großen Vocal-Zoom-Sensors sind Stillstandzeiten für die Sensormontage ebenso wenig nötig wie zertifizierte Maschinentechniker. Weil der Sensor berührungslos arbeitet, kann er jede Oberfläche und jedes Material vermessen – auch sehr kleine, unzugängliche oder sich bewegende Ziele sowie heiße oder nasse Oberflächen. Somit ist der Sensor eine schnelle und einfache Lösung, Predictive Maintenance für den riesigen bestehenden Maschinen- und Anlagenpark in allen denkbaren Industriezweigen zu realisieren. Für die effiziente Überwachung großer Areale lässt sich der Sensor zudem an einem Roboter oder einer Drohne montieren und sequenziell auf viele Ziele ausrichten.

Vibrationsfrequenzen bis 6 kHz erfassen

Mit dem Sensor lassen sich Vibrationsfrequenzen bis 6 kHz ebenso erfassen wie sehr langsame Schwingungsvorgänge in einem ultraniedrigen Frequenzbereich. Darüber hinaus ist das Messverfahren unempfindlich gegen Umgebungs- und Hintergrundlicht oder -rauschen. Für einfache und schnelle Tests der neuen Technik stellt AMS Technologies ein Vocal Zoom Evaluation Kit (EVK) bereit. Hier ist der Sensor für einfacheres Handling in einem geschlossenen Gehäuse untergebracht, das über eine Standard-Stativbuchse (1/4“ UNC) verfügt und so die Montage der Einheit an einer Vielzahl handelsüblicher Stative und Halterungen erlaubt. Ein 150 cm langes Micro-HDMI-Kabel verbindet das Sensorgehäuse mit der Schnittstelleneinheit, die ihrerseits eine USB-Schnittstelle zu einem PC bereitstellt. Im Lieferumfang des EVK ist eine Software enthalten, mit welcher sich die Daten des Sensors (Geschwindigkeit und Entfernung) auf dem PC erfassen, anzeigen, analysieren und abspeichern lassen. Als Lösungsanbieter integriert AMS Technologies den Sensor auf Wunsch gern in kundenspezifische Baugruppen und Systeme, inklusive robuster Gehäuse- und Befestigungslösungen, elektronischer Komponenten oder Schnittstellen nach Kundenvorgaben. jg

Kontakt:

AMS Technologies AG
Fraunhoferstraße 22
82152 Martinsried
Tel.: +49 89 89577–0
E-Mail: info@amstechnologies.com
Website: www.amstechnologies.com

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de