Laufgenaue Schrägkugellager von Knapp Wälzlagertechnik
Startseite » Wälzlager »

Laufgenaue Schrägkugellager von Knapp Wälzlagertechnik

Wälzlager für Anwendungen mit hohen Drehzahlen
Laufgenaue Schrägkugellager von Knapp Wälzlagertechnik

Schrägkugellager knapp
Die Schrägkugellager gibt es in unterschiedlichen Bauformen und Ausführungen
Bild: Knapp Wälzlagertechnik
Anzeige

(bec) Schrägkugellager werden eingesetzt bei Anwendungen mit hohen Drehzahlen, bei denen eine hohe Laufgenauigkeit und Steifigkeit der Lagerstelle vorausgesetzt werden. Die Laufbahnen im Innen- und Außenring von Schrägkugellagern sind gegeneinander versetzt. Dadurch können Schrägkugellager radiale und axiale Belastungen gleichermaßen aufnehmen. Die Aufnahme der Axialkräfte wirkt jedoch nur in eine Lastrichtung. Je größer der Berührungswinkel zwischen Kugel und Laufbahn, desto größer die axiale Tragfähigkeit von Schrägkugellagern.

Inhaltsverzeichnis

1. Schrägkugellager in vielen Bauformen und Ausführungen
2. Ein- und zweireihige Schrägkugellager
3. Schmaler gebaute Vierpunktlager
4. Axialschrägkugellager nehmen auch Radiallasten auf
5. Individuelle Wälzlagerlösungen

 

Schrägkugellager in vielen Bauformen und Ausführungen

Die KBT-Schrägkugellager der Knapp Wälzlagertechnik GmbH, Waiblingen, gibt es in unterschiedlichen Bauformen und Ausführungen: einreihige Schrägkugellager, zweireihige Schrägkugellager, Vierpunktlager und ein- oder zweireihige Axialschrägkugellager.

Ein- und zweireihige Schrägkugellager

Da einreihige KBT-Schrägkugellager axiale Belastungen nur in einer Richtung aufnehmen können, ist immer ein zweites Lager für die Lagerung nötig, das die entgegengesetzten Axialkräfte aufnimmt. Häufig wird dafür ein weiteres Schrägkugellager verwendet. Lagerluft und Vorspannung von einreihigen Schrägkugellagern sind abhängig von der Anstellung des zweiten Schrägkugellagers, das die Gegenführung übernimmt. Der Einbau erfolgt in diesem Fall satzweise. Der satzweise Einbau wird gewählt, wenn die Tragfähigkeit eines einzelnen Schrägkugellagers nicht ausreicht oder die Lagerung axiale Belastungen bei einem bestimmten Axialspiel aufnehmen muss.

KBT-Gelenklager und -Gelenkköpfe von Knapp Wälzlagertechnik

Werden Schrägkugellager paarweise verbaut, so können sehr hohe Laufgenauigkeiten und eine große Steifigkeit hergestellt werden.

Schmaler gebaute Vierpunktlager

KBT-Vierpunktlager sind einreihige Schrägkugellager mit Laufbahnen, die in Form eines gotischen Bogens ausgebildet sind. Dadurch können sie Axialbelastungen in beide Richtungen aufnehmen und sind schmaler gebaut als zweireihige Lagerungen.

Axialschrägkugellager nehmen auch Radiallasten auf

KBT-Axialschrägkugellager können zusätzlich zu Axialbelastungen auch Radiallasten und hohe Drehzahlen aufnehmen. Die Axialschrägkugellager gibt es als einseitig oder zweiseitig wirkendes Axialschrägkugellager.

Individuelle Wälzlagerlösungen

Knapp Wälzlagertechnik realisiert in zahlreichen Projekten anwenderspezifische Schrägkugellagerungen, die auf den jeweiligen Einsatzfall anpasst sind. Das Unternehmen entwickelt, designed und fertigt anwendungsspezifische Schrägkugellager nach Vorgaben der Nutzer. Der Hersteller steht für individuelle Wälzlagerlösungen, die für den jeweiligen spezifischen Anwendungsfall entwickelt, abgestimmt und hergestellt werden.

Detaillierte Informationen zu den Schrägkugellagern


Kontakt:
Knapp Wälzlagertechnik GmbH
Eisentalstraße 32
71332 Waiblingen
Tel.: +49 7151 16506–00
E-Mail: info@knapp-waelzlagertechnik.de
Website: www.knapp-waelzlagertechnik.de

Ebenfalls interessant

Drehverbindungen von Knapp Wälzlagertechnik

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de