Startseite » Steuerungstechnik »

Turck: Neue Trennschaltverstärker mit hoher Kanaldichte

SPS aktuell Vier Kanäle auf 18 Millimetern
Turck: Neue Trennschaltverstärker mit hoher Kanaldichte

Turck: Neue Trennschaltverstärker mit hoher Kanaldichte
Trennschaltverstärker für Ex- und Nicht-Ex-Bereiche. Bild: Turck

Turck stellt auf der SPS die vierkanaligen Trennschaltverstärker IM18–4DI für Nicht-Ex- und IMX18–4DI für Ex-Bereiche vor. Mit vier Signalen auf 18 mm Baubreite bieten die Geräte eine hohe Kanaldichte. Anwender profitieren zudem von der Flexibilität des Geräts. So enthält der IM(X)-4DI auch einen Splitter, der als Zweifach-1:2-, 1:3– oder 1:4-Verteiler konfiguriert werden kann. Außerdem ist die Wirkrichtung der Schaltausgänge umkehrbar.

Braucht weniger Platz auf der Hutschiene

Bei 18 mm Breite für vier Kanäle benötigen die IMX18–4DI fast ein Drittel weniger Platz auf der Hutschiene als vergleichbare Installationen mit zweikanaligen Geräten. Die SIL2-Zertifizierung der Geräte ermöglicht zusammen mit den SIL-Näherungsschaltern von Turck den Aufbau sicherheitsgerichteter Anwendungen.

Anschluss über Federzug- oder Schraubklemmen

Die Signalleitungen werden mechanisch mit Federzug- oder Schraubklemmen angeschlossen. Die Powerbridge-Varianten können auch rückseitig über die Hutschiene mit Spannung versorgt werden. Ein Sammelfehlerstörmeldekontakt erlaubt die Anzeige von Fehlermeldungen, was mit den Powerbridge-Varianten auch über die Hutschiene realisiert werden kann.

Messe SPS: Halle 7, Stand 250



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Im Gespräch mit mayr Antriebstechnik...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de