Fluidtechnik/Hydraulik

Hydraulik-Schlauchstecksystem von Voss für enge Montageräume

Voss Plug
Bild: Voss Fluid
Anzeige

Mit Voss Plug hat das Unternehmen Voss Fluid ein Stecksystem entwickeln, das die üblichen Verschraubungslösungen für Hydraulikleitungen ersetzen kann. Das neue System lässt sich zum einen spannungsfrei einbauen und zum anderen so montieren, dass Richtungsabweichungen bei der Montage verhindert werden. Während klassische Schraubarmaturen einen großen radialen Montageraum zum Ansetzen des Maulschlüssels benötigen, wird das neue System einfach von oben montiert oder demontiert. Alle seine Bauteile sitzen unverlierbar auf dem Stecker. Das System besteht aus zwei Keilschiebern, einem Halte- und einem Dichtungselement. Zwischen dem Stutzen (gefertigt aus Automatenstahl mit Zink-Nickel-Beschichtung) und dem Keilschieber liegen ein Sondersprengring als Halteelement sowie ein O- und ein Stützring als „Dichtungspaket“. Aufgrund der patentierten Keilschieber-Verriegelung erreicht Voss Plug die Stecksicherheit auch bei einer hohen Druckbelastbarkeit bis 450 bar: Durch das aktive und von außen gut sichtbare Verriegeln nimmt der Sondersprengring automatisch seine Halteposition ein. In dieser Position ist der Haltering vollständig (360°) gekammert. Absolute Sicherheit besteht auch beim Lösen des Systems: Sollte der Monteur das System versehentlich entriegeln, obwohl die Leitung unter Druck steht, passiert zunächst nichts. Erst wenn der Monteur den Stecker circa 3 mm entgegen der Druckrichtung bewegt, kann der Haltering seine Öffnungsposition einnehmen und das Stecksystem gelöst werden. Das Entriegeln des Systems kann ganz einfach zum Beispiel mittels eines Schraubendrehers erfolgen. Das Stecksystem ist in zwei Varianten erhältlich: als integrierte Steckvariante und als Steckvariante mit Adapterstutzen. Bei der integrierten Variante werden kundenseitig im Anschlussbereich der Anlage entsprechende Formbohrungen vorgesehen. Der Adapterstutzen kann bei dieser Lösung komplett entfallen und es müssen keine weiteren Bauteile auf der Anlagenseite des Kunden montiert werden. eve

www.voss-fluid.net

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de