Anwenderspezifische Bedien- und Anzeigesysteme

Bedienlösungen von Rafi für Landmaschinen

Bedienloesungen rafi agritechnica
Rafi hat den Multifunktions-Fahrhebel für Valtra-Traktoren auf Grundlage seiner Joystick-Plattform Joyscape entwickelt Bild: Valtra
Anzeige

Die Rafi GmbH & Co. KG, Berg, präsentiert auf der Agritechnica ihre innovativen Befehlsgeräte und Bedienlösungen für Landmaschinen und Nutzfahrzeuge. Zu den Highlights, die der HMI-Spezialist vorstellt, zählen Armrest-Systeme für Valtra-Traktoren und Pistenbullys, die erweiterte Joystickplattform Joyscape, die neue Touchscreen-Eingabetechnologie Twin Touch sowie die Befehlsgeräte- und Drucktasterserien Rafix 22 FSR und Ramo.

Inhaltsverzeichnis

1. Anwenderindividuelle Fahrhebel und Joysticks
2. Touchscreens für mobile Maschinen

Standbesucher haben die Gelegenheit, die SmartTouch-Armlehne für die aktuellen Valtra-Traktorgenerationen an einem Landwirtschaftssimulator zu testen.

Anwenderindividuelle Fahrhebel und Joysticks

Diese mit dem Red Dot Design Award für ihre Ergonomie prämierte Komplettlösung ermöglicht Bedienern eine individuelle Anpassung sämtlicher Funktionen. Als weiteren Ausweis seiner Entwicklungskompetenz zeigt Rafi das Armrest-Bedienfeld für den Pistenbully von Kässbohrer. Sowohl der innovative Multifunktionsfahrhebel als auch der Vier-Achs-Joystick zur Räumschildsteuerung basieren auf der Joystickplattform Joyscape. Mit dieser Plattform ist Rafi in der Lage, innerhalb kurzer Zeit anwenderindividuelle Fahrhebel und Joysticks in jeder Ausbaustufe und für jeden Einsatzzweck zu entwickeln. Darüber hinaus sind am Messestand ein Joystick für Fendt-Traktoren der neuen Generation sowie das neue Joyscape-Basismodell Tiny zu sehen – ein äußerst kompakter Daumenjoystick zur platzsparenden Integration in Joystickgriffe.

Touchscreens für mobile Maschinen

Im Bereich PCAP-Touchscreens für mobile Maschinen hat Rafi mit Twin Touch eine neuartige Eingabetechnologie erschaffen, die mit kombinierter Berührungs- und Krafterkennung versehentliche Fehleingaben verhindert und neue Sicherheits- und Eingabefunktionen ermöglicht. Standbesucher können sich an einem Demonstrator selbst von den Möglichkeiten der Twin-Touch-Technologie überzeugen. Weitere Exponate sind elektronische Baugruppen, die Rafi als EMS-Dienstleistung für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge produziert. Außerdem zeigt Rafi seine Befehlsgeräte-Baureihe Rafix 22 FSR und die Taster-Familie Ramo. Während sich die Schalter und Taster der Serie Rafix 22 FSR durch hohe Resistenz gegen Temperatureinflüsse, Schmutz und Staub auszeichnen und sich mit Hochdruckreinigern säubern lassen, eignen sich Ramo-Taster dank rundum geschlossener Gehäuse und M12-Anschlüssen zum einfachen und dezentralen Einsatz ohne zusätzliches Gehäuse. bec

Messe Agritechnica 2019: Halle 17, Stand B19

Kontakt:
Rafi GmbH & Co. KG
Ravensburger Straße 128–134
88276 Berg
Tel.: 0751 89–0
Fax: 0751 89–1300
info@rafi.de
www.rafi.de
Geschäftsführer: Albert Wasmeier, Gerhard Schenk, Dr. Lothar Seybold, Lothar Arnold

Ebenfalls interessant

Taster-Serie von Rafi

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S8
Ausgabe
S8.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de