Wartung nach dem Ampelprinzip: smarte Linearführung von Igus
Startseite » Gleitlager »

Wartung nach dem Ampelprinzip: smarte Linearführung von Igus

Intelligente Lösung für die vorausschauende Wartung von Linearsystemen
Wartung nach dem Ampelprinzip: smarte Linearführung von Igus

Linearführung igus ampelprinzip
Nach dem Ampelprinzip erfährt der Instandhalter jetzt über eine LED-Anzeige am Schlitten der Drylin-Linearführung, ob ein Wechsel der Gleitfolie ansteht Bild: Igus
Anzeige

Drylin-Linearführungssysteme müssen im Dauerbetrieb oder auch in abrasiven Umgebungen extremen Bedingungen standhalten. Damit die Linearführungen schmiermittelfrei gleiten können, setzt die Igus GmbH, Köln, auf Linearlager aus Hochleistungskunststoffen. Doch wann muss ich das Lager tauschen? Hier hilft der smarte Linearschlitten des Herstellers weiter.

Inhaltsverzeichnis

1. Der Sensor ist direkt auf die Gleitfolie aufgebracht
2. Lager in Sekundenschnelle gewechselt

 

Ganz nach dem Ampelprinzip „rot bleib stehen, grün darfst gehen“ bekommt der Instandhalter auf Knopfdruck eine Information über den Wartungsbedarf.

Der Sensor ist direkt auf die Gleitfolie aufgebracht

Dauerbetrieb, Glasstaub und Holzfasern sind extreme Herausforderungen für die Gleitelemente in Drylin-Linearführungen. Um frühzeitig den Verschleiß der Tribopolymerlager zu erkennen, hat Igus ein smartes Drylin-Linearsystem entwickelt. Das Prinzip: ein Sensor, direkt auf der Gleitfolie aufgebracht, misst den Verschleiß des schmutz- und staubunempfindlichen Lagers und gibt dem Anwender rechtzeitig ein Signal, wenn die Verschleißgrenze erreicht ist. Das Signal kann dann vom Kommunikationsmodul Icom an ein intelligentes System per Bluetooth, LoRa oder LTE übermittelt und ausgewertet werden.

Seitens der Anwender gab es aber auch das Feedback, dass es noch kein einheitliches, übergeordnetes und wirtschaftliches System für die Verarbeitung der Signale gebe. Daher hat Igus jetzt zusätzlich eine Lösung entwickelt, die ganz ohne Netzwerkanbindung die Funktion erfüllt. Ganz nach dem Ampelprinzip erfährt der Instandhalter jetzt über eine Rot/Grün-LED-Anzeige am Schlitten, ob die Gleitfolie in einem guten Zustand ist oder bereits die Verschleißgrenze von 0,5 mm erreicht hat. Dazu muss er lediglich einen Knopf am Schlitten drücken. Eine Wartung kann so rechtzeitig geplant werden.

Kompakte schmierfreie Zahnriemenachse von Igus

Lager in Sekundenschnelle gewechselt

Für einen schnellen Wechsel der Lager hat Igus eine clevere Austauschtechnologie entwickelt. So lässt sich die Gleitfolie direkt auf der Schiene tauschen. Die Linearachse oder das Mehrachsportal mit Zahnriemenantrieb muss nun nicht mehr aufwendig auseinander gebaut werden. Ein kostenloses Werkzeug des Herstellers hilft bei der Demontage des alten und der Montage des neuen Lagers. Stillstandzeiten und Wartungskosten reduzieren sich so auf ein Minimum. Die Anlage kann innerhalb von wenigen Minuten wieder in Betrieb genommen und muss in vielen Fällen nicht einmal neu referenziert werden. bec

Detaillierte Informationen zu den Lineargleitfolien für smarte Lineartechnik

Kontakt:
Igus GmbH
Spicher Straße 1a
51147 Köln
Tel.: 02203 9649–0
E-Mail: info@Igus.de
Website: www.igus.de
Geschäftsführer: Frank Blase

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de