Steuerung des Rollringgetriebes von Uhing erlaubt das Umrüsten auf Knopfdruck
Startseite » Getriebe »

Steuerung des Rollringgetriebes von Uhing erlaubt das Umrüsten auf Knopfdruck

System Uhing Motion Drive
Steuerung des Uhing-Rollringgetriebes erlaubt das Umrüsten auf Knopfdruck

Das_System_basiert_auf_einem_Rollringgetriebe,_das_um_Sensoren_und_eine_elektronische_Steuerung_erweitert_wurde
Das System Uhing Motion Drive basiert auf einem Rollringgetriebe, das um Sensoren und eine elektronische Steuerung erweitert wurde Bild: Uhing
Anzeige

(bec) Ob Rollringgetriebe im Umspuler oder Wickeln unter Extrembedingungen – eine elektronische Steuerung am Rollringgetriebe ersetzt eine Vielzahl an mechanischer technischer Ausstattung, die bisher nötig war. Mit der Steuerung der Uhing Motion Drive (UMD) der Joachim Uhing GmbH & Co. KG, Flintbek, sind diverse spezialisierte Anwendungen realisierbar. Auf einen digitalen Knopfdruck.

Eigentlich nichts Neues: Das Uhing-Rollringgetriebe bot schon immer eine Vielzahl an Zusatzbausteinen, um sich an die jeweiligen Anwenderbedürfnisse und Arbeitsbereiche anzupassen. So hatten Nutzer immer schon die Wahl zwischen mechanischer, elektromagnetischer oder pneumatischer Umschaltung und zwischen verzögerter Umschaltung und Momentumschaltung. Man denke nur an den „Wanderanschlag“, der die Umkehrung der Bewegungsrichtung bei jedem Lauf an einer anderen Stelle setzt, wie es bei bikonischen Wellen benötigt wird.

Alle mechanischen Parameter mit einer einzigen Steuerung dirigieren

Die Weiterentwicklung Uhing Motion Drive bietet nunmehr eine digitale All-in-one-Lösung. Sie kann sämtliche bekannten mechanischen Parameter mithilfe einer einzigen Steuerung dirigieren. Viele verschiedene Funktionen und Einsatzvariablen sind daher möglich. Das heißt: Nie wieder das ganze Getriebe umbauen müssen. Ab jetzt wird einfach per Knopfdruck das Programm gewechselt. Änderung der Geschwindigkeiten, Hubgrößen und Hubänderungen, Umschaltpunkte, Stillstände und Verzögerungen der Hin- und Herbewegung – alles ist mit einem Fingertipp erledigt.

Rollringgetriebe von Uhing ist fit für Industrie 4.0

Neben den für die Wickeltechnik standardisierten Programmen lassen sich selbstverständlich auch weitere, anwenderspezifische Programmierungen eingeben. Und das beste: auch in älteren rein mechanischen Rollringgetrieben lässt sich diese Technik nachrüsten. Das System UMD gibt es jetzt fünf Jahre. Dazu Geschäftsführer Wolfgang Weber: „Mit Uhing Motion Drive haben wir das Nutzerbedürfnis nach Digitalisierbarkeit der mechanischen Automationsprozesse frühzeitig erkannt. Und entsprechend gehandelt.“

Digitalisiertes Rollringgetriebe mithilfe virtueller Animation entdecken

Wer’s genauer wissen möchte, schaut hier mal rein: www.uhing-rg.de erlaubt es interessierten Ingenieuren und Ingenieurinnen mithilfe einer virtuellen Animation die Möglichkeiten des digitalisierten Rollringgetriebes von Wickel- bis Lineartechnik selbst zu entdecken.

Detaillierte Informationen zum System Uhing Motion Drive:
hier.pro/meTLg

Kontakt:
Joachim Uhing GmbH & Co. KG
Konrad-Zuse-Ring 20
24220 Flintbek
Tel.: 04347 906–0
E-Mail: sales@uhing.com
Website: www.uhing.com

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de