Startseite » Digitalisierung »

Item ist Mitglied der Adamos-Initiative

Digitalisierung
Item ist Mitglied der Adamos-Initiative

Anzeige

Von Maschinenbauern für Maschinenbauer – Adamos fördert den Wissenstransfer von Weltmarktführern im Maschinen- und Anlagenbau. Die strategische Allianz befasst sich mit den Zukunftsthemen Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT) mit dem Ziel, die Digitalisierung im Maschinenbau voranzutreiben.

Als Vorreiter im Bereich der digitalen Konstruktion ist nun auch Item Teil des Adamos-Netzwerks. Der Pionier bei Systembaukästen für industrielle Anwendungen setzt mit der Mitgliedschaft auf einen aktiven Austausch mit anderen Maschinen- und Komponentenlieferanten. Im Fokus steht dabei die Einbindung von vernetzten Produkten in bestehende und künftige Geschäftsmodelle.

Digitale Lösungen und Anwendungen von IIoT-Technologien

Die Adaptive Manufacturing Open Solutions (Adamos) GmbH setzt sich für einen starken, digitalisierten Maschinenbau ein. Das Netzwerk besteht aus über 30 Maschinen- und Anlagenbauern sowie mehreren Software-Unternehmen. Ziel ist es, Kompetenzen der Weltmarktführer im Maschinen- und Anlagenbau zu bündeln sowie Standards für die digitale Produktion zu setzen.

Seit dem 1. Oktober 2020 ist nun auch Item Partner von Adamos. „Die Allianz erarbeitet zukunftsorientierte digitale Lösungen und Anwendungen von IIoT-Technologien“, sagt Jens-Uwe Gustmann, verantwortlich für Produktmanagement und Geschäftsmodellentwicklung bei Item.

Item gründet Tochterunternehmen in Frankreich

„Wir versprechen uns von der Partnerschaft einen aktiven Austausch mit Unternehmen, die sich mit ähnlichen Themen und Fragen beschäftigen wie wir.“ Welche Produkte können die künftigen Anforderungen von Kunden optimal erfüllen? Wie sieht der Systembaukasten der Zukunft aus und welche Rolle spielen smarte Produkte dabei?

Netzwerke nutzen und Wissen teilen

„Wir verstehen uns als Community gleichgesinnter Partner, die einen offenen, dauerhaften und themenbezogenen Dialog in der Digitalisierung pflegen“, unterstreicht Dr. Tim Busse als Geschäftsführer der Adamos GmbH den kollaborativen Ansatz des Unternehmens. Damit ist sichergestellt, dass einerseits neue Applikationen interdisziplinär und agil entwickelt werden und andererseits zukunftsweisende Geschäftsmodelle zügig identifiziert sowie nachhaltig umgesetzt werden können.

Item geht Kooperation mit CCI ein

„Wir wollen dieses Potenzial nutzen, von branchenerfahrenen Partnern lernen und unser Wissen erweitern“, betont Gustmann. „Dabei interessiert uns beispielsweise die Entstehung neuer Geschäftsmodelle im Umfeld von vernetzten Produkten.“ In den Angeboten von Adamos sieht Item eine zusätzliche Unterstützung bei der Umsetzung seiner Digitalisierungsprojekte.

Gleichzeitig bringt sich das Unternehmen aktiv ein und lässt die Adamos-Partner an seiner Erfahrung im Digital Engineering teilhaben. Der Vorreiter im Bereich der digitalen Konstruktion beschleunigt und vereinfacht die Bearbeitung von Konstruktionsaufgaben durch eigens entwickelte Online-Tools. (bec)

Kontakt:
Item Industrietechnik GmbH
Friedenstraße 107–109
42699 Solingen
Tel.: +40 212 6580–300
E-Mail: info@item24.com
Website: www.item24.com

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de