Druckausgleich für Elektronikgehäuse

Bopla ergänzt sein Zubehörportfolio

Bopla.jpg
Bild: Bopla Gehäuse Systeme
Anzeige

Um noch mehr Anwendungsfälle abdecken zu können als bisher, erweiterte das Unternehmen sein umfangreiches Angebot an Gehäusezubehör um zusätzliche 15 Kabelverschraubungen und drei Druckausgleichselemente. Die neuen steckbaren Kabelverschraubungen (S-MBF) aus Kunststoff verrasten nach dem Einstecken automatisch. Eine Gegenmutter wird zur Befestigung nicht benötigt, was die Montage deutlich beschleunigen kann. Und mit einem passenden Demontage-Werkzeug lässt sich die steckbare Kabelverschraubung mit der Schutzart IP 66/67 auch wieder entfernen. Ebenfalls neu im Kabelverschraubungs-Portfolio von Bopla sind Druckausgleichsverschraubungen aus Polyamid (Typ MBF) und vernickeltem Messing (Typ MSBF). Beide bieten ebenfalls die Schutzart IP 66/67 und sind besonders für Anwendungen geeignet, bei denen kein Platz für ein separates Druckausgleichselement ist. Des Weiteren wird das Portfolio um Kabelverschraubungen aus Kunststoff sowie vernickeltem Messing mit geschlitztem Dichteinsatz ergänzt, die die Schutzart IP 69 erreichen. Aufgrund der Schlitzung ist es möglich, bereits konfektionierte Kabel durch eine Kabelverschraubung zu führen. Zudem bietet Bopla nun zusätzlich zu den Kunststoff-Druckausgleichselementen der Größe M12 auch Metall-Druckausgleichselemente in M12 und Kunststoff-Druckausgleichselemente in M6 an. Druckausgleichselemente dienen dem Ausgleich temperaturbedingter Druckschwankungen. Sie verhindern die Vakuumbildung im Gehäuse und damit das Ansaugen von Feuchtigkeit durch die Gehäusedichtung ik

www.bopla.de

Messe SPS IPC Drives 2018: Halle 3C, Stand 531

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance
Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S3
Ausgabe
S3.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen
Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke


Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender


Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de