Effizienter automatisieren

Lineare Bewegungssysteme von Rollon

Rollon.jpg
Ob Werkstück-Handling, automatische Türsysteme oder bewegliche Maschinenauszüge und Funktionsgruppen – Rollon liefert Herstellern von Industriemaschinen hocheffiziente, maßgeschneiderte Automationslösungen Bild: Rollon
Anzeige

Die Rollon GmbH, Düsseldorf, präsentiert auf der EMO ihr umfassendes Portfolio an modularen Linearlösungen für die Automatisierung von Industriemaschinen. Im Fokus stehen dabei effiziente Bewegungskonzepte für Werkstückhandhabungssysteme und automatische Maschinentüren sowie die siebte Achse für Handling-Roboter.

Inhaltsverzeichnis

1. Siebte Achse: mehr Bewegungsfreiheit für Handling-Roboter
2. Maschinentüren schnell und sicher bewegen
3. Effektivere Lösungen zum Automatisieren von Maschinentüren
4. Lösungen für das Werkstück-Handling

Linearsysteme, die in Industriemaschinen zum Einsatz kommen, müssen in der Lage sein, über lange Zeit korrekt zu arbeiten – und zwar oft mit hohen Zyklen und unter kritischen Bedingungen. Darüber hinaus sollten sie leicht zu montieren und/oder zu ersetzen sein und mit einem geringen Wartungsaufwand auskommen. Rollon-Lösungen erfüllen diese Anforderungen. Am Messestand zeigt der Spezialist für lineare Bewegungssysteme seine effizienten Automationslösungen für Industriemaschinen.

Siebte Achse: mehr Bewegungsfreiheit für Handling-Roboter

Mit dem Konzept der siebten Achse erweitert Rollon den Aktionsradius von Industrierobotern erheblich. Der komplette Roboter verfährt dabei auf einer Linearachse und kann so Aufgaben an mehreren Orten übernehmen. Das modular aufgebaute Shuttle-System ermöglicht lange Strecken und hohe Dynamiken. Es ist in sieben verschiedenen Größen erhältlich, lässt sich einfach integrieren und kann alle Arten von Robotern bis 2000 kg bewegen.

Maschinentüren schnell und sicher bewegen

Effizienz ist im Produktionsprozess das A und O. Auch Maschinentüren leisten hier einen wesentlichen Beitrag. So verkürzt schnelles Öffnen und Schließen die Taktzeiten und erhöht damit die Produktivität. Darüber hinaus hat das Thema Sicherheit oberste Priorität. Systeme wie die Telescopic Rail oder die X-Rail bewegen sich sicher und gleichmäßig und sind darüber hinaus hochbelastbar sowie extrem zuverlässig. Hohe Dynamik und maximale Sicherheit von automatischen Maschinentüren sind so gewährleistet.

Effektivere Lösungen zum Automatisieren von Maschinentüren

Zu oft werden doppelflügelige Maschinentüren jeweils mit einer Achse angetrieben. Mit bidirektionalen Achsen von Rollon lässt sich eine Achse einsparen. Sie verfügen über zwei Schlitten die entweder synchron oder unabhängig voneinander arbeiten. So wird insgesamt nur eine Achse und damit auch nur noch ein Getriebe, ein Motor, ein Encoder zur Positionierbestimmung sowie ein Servoverstärker benötigt. Montage, Verkabelung, Verdrahtung und Inbetriebnahme reduzieren sich ebenfalls auf ein Minimum.

Lösungen für das Werkstück-Handling

Auch beim Werkstück-Handling eröffnen lineare Systeme von Rollon neue Effizienzpotenziale, beispielsweise bei der Entnahme von Spritzgussteilen aus ihren Formen. Dabei kommt es auf hohe Präzision, Robustheit und Zuverlässigkeit an. Die kompakten Linearachsen der Smart-Serie bieten als Portalaufbau genau die richtigen Leistungsmerkmale. Sie sind extrem dynamisch, hochbelastbar, leise und äußerst langlebig – und sorgen so für deutliche Leistungssteigerungen. bec

Messe EMO 2019: Halle 8, Stand D20

Kontakt:
Rollon GmbH
Bonner Straße 317–319
40589 Düsseldorf
Tel.: 0211 95747–0
Fax: 0211 95747–100
info@rollon.de
www.rollon.de
Geschäftsführer: Rüdiger Knevels, Andreas Röllgen

Ebenfalls interessant

Modulare Teleskopführungen von Rollon

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de