Startseite » Wälzlager »

Linearführungen in automatisierter Schweißanlage

Standzeit verzehnfacht
Linearführungen in automatisierter Schweißanlage

NSK-K1_NH_Linear_guide_CMYK_300dpi.jpg
Bild: NSK

Schweißspritzer und Schweißstaub beeinträchtigen die Lebensdauer von Antriebs- und Führungselementen in automatisierten Schweißanlagen. Diese Erfahrung machte auch ein Hersteller von Blechkonstruktionen. Die Linearführungen an den automatisierten Schweißzangen einer Anlage mussten aus diesem Grund regelmäßig nach zwei bis drei Monaten ersetzt werden.

Das Unternehmen wandte sich an NSK mit der Aufgabe, eine langlebige Linearführung für Schweiß-Anwendungen zu empfehlen. NSK schlug den Austausch der vorhandenen Führungselemente gegen Linearführungen der NH-Serie in Kombination mit Stahlabstreifern und der K1-Langzeitschmiereinheit (Foto) vor.

Die Stahlabstreifer schützen die dahinter liegende Dichtlippe und schaffen die Voraussetzungen dafür, dass Verschmutzungen nicht ins Innere der Führung dringen können. Ihr Einsatz führt zu höherem Anpressdruck auf die Dichtung. Die K1-Einheit bewirkt, dass sich die Dichtlippe bei diesem Druck dauerhaft reibungsarm auf dem Schmierfilm bewegt. Die Schmiereinheit besteht aus einem synthetischen Grundmaterial, das in seinen Poren Schmiermittel enthält und dieses kontinuierlich abgibt.

Darüber hinaus sind die Oberflächen der Lineareinheiten schwarzverchromt. Diese Oberflächenbehandlung verhindert, dass sich Schweißspritzer dauerhaft auf der Führung festsetzen. Das Haftvermögen bleibt so begrenzt, dass die Stahlabstreifer die Spritzer beim Auftreffen einfach lösen und so wieder entfernen können.

Der Einsatz dieser Linearführung aus dem NSK-Programm löste das Problem des Anwenders zu dessen vollständiger Zufriedenheit: Die C-Schweißzangen sind seit mehr als drei Jahren in Betrieb – ohne Ausfälle und ohne Austausch der Linearführungen. Damit hat sich ihre Standzeit mehr als verzehnfacht.

www.nskeurope.de

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2020
LESEN
ARCHIV
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de