Deutsche Unternehmen setzen auf fertige Bausteine

Deloitte-Studie zur Nutzung von KI

Künstliche Intelligenz
Bild: Deloitte
Anzeige

Wie steht es um die Künstliche Intelligenz am Wirtschaftsstandort Deutschland? Deloitte hat für den „State of AI in the Enterprise Survey“ KI-Verantwortliche weltweit befragt, darunter auch 100 Entscheider aus deutschen Unternehmen. Die fünf Schlüsselergebnisse der Studie im im Überblick:

  • KI-Technologien: „Alle Varianten Künstlicher Intelligenz kommen zum Einsatz. Auffällig ist allerdings die starke Verbreitung von Process Robotics in Deutschland“, sagt Milan Sallaba, Partner und Technology Sector Lead bei Deloitte.
  • KI-Strategien: Hier gibt es Aufholbedarf im internationalen Vergleich, da erst 26 % der befragten Unternehmen über eine umfassende, unternehmensweite KI-Strategie verfügen.
  • Herausforderungen und Risiken: Intern werden KI-Initiativen häufig eher mit Sorge begleitet. Die Angst, falsche Entscheidungen basierend auf KI zu treffen, ist verhältnismäßig groß. 46 % der deutschen Unternehmen haben entsprechende Bedenken geäußert.
  • KI-Skills: Die größte Herausforderung für die Unternehmen ist allerdings der Mensch, da Fachkräfte fehlen. 62 % der Befragten beklagen fehlende KI-Kompetenzen, mehr als jedes fünfte Unternehmen spricht sogar von großen Schwächen in diesem Bereich.
  • Implementierung: Nur 15 der befragten Unternehmen implementieren KI hauptsächlich mit firmeneigenen Kräften. Stattdessen setzen 65 % der Studienteilnehmer auf fertige KI-Bausteine für die eigenen Produkte und Dienstleistungen. In den internationalen Vergleichsmärkten nutzen nur 49 % diese Möglichkeit. ik

www.deloitte.com

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S6
Ausgabe
S6.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de