Huawei Technologies eröffnet Security Innovation Lab in Bonn

Mehr Cybersicherheit

Huawei eröffnet Security Innovation Lab in Bonn

Security Innovation Lab
Anzeige

Huawei Technologies hat in Bonn offiziell sein Security Innovation Lab eröffnet. Das Labor soll eng mit deutschen Kunden, Partnern, Forschungseinrichtungen sowie Regierungs- und Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten. In diesem Rahmen ist auch eine enge und regelmäßige Kooperation zwischen dem Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und Huawei geplant und soll sich auf neue Technologien (insbesondere 5G, künstliche Intelligenz, IoT und Smart Cities), Standardisierung (wie 3GPP) sowie die Verifizierung von Produktsicherheit konzentrieren. In einer zunehmend vernetzten Welt ist Zusammenarbeit entscheidend, um Cybersicherheit zu gewährleisten. Das Security Lab unterstreicht Huaweis Fokus auf langfristige Investitionen in Cybersicherheit. Als Plattform hat sich das Labor zum Ziel gesetzt, mögliche Sicherheitsstandards und -spezifikationen der Industrie auszuloten und zu vereinheitlichen, innovative Sicherheitskonzepte von Zukunftstechnologien zu diskutieren sowie den Dialog von Huawei mit dem BSI und Industriepartnern zu erleichtern. bt

www.huawei.com

Anzeige

Video aktuell

Michael Fraede, Senior Vice President System Technology der Zimmer Group, stellt den Kundennutzen durch durchgängige Mechatronisierung dar.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de