Startseite » Sensoren »

Miniaturisierte Drucktransmitter von Amsys

Drucktransmitter
Miniaturisierte Drucktransmitter von Amsys

Amsys
Die Drucktransmitter-Serie von Amsys kombiniert Silizium-MEMS-Elemente mit Mikroelektronik. Bild: Amsys
Anzeige
Die Drucktransmitter-Serien AMS 4711/AMS 4712 von Amsys kombinieren Silizium-MEMS-Elemente mit Mikroelektronik zu hochgenauen Drucktransmittern im Miniaturformat. Die Sensoren sind ohne weitere Komponenten einsatzbereit und für die Außenmontage geeignet. Die Transmitter können mit einer Versorgungsspannnung von 8 bis 36 V betrieben werden.

Dr. Norbert Rauch, Amsys GmbH & Co.KG, Mainz

Füllstandmessung bedeutet im Sinne der modernen Prozessautomatisation mehr als Tank „halb voll“ oder Tank „viertel voll“. Mit geeigneten Sensoren lassen sich Füllstand sowie Zu- und Ablauf präzise messen und damit wertvolle Informationen zur Prozessdynamik gewinnen. Der Spezialist für Druckmesstechnik Amsys zeigt, wie man mit dem Drucktransmitter AMS 4711 solche Messungen für geringe Füllhöhen (ab 50 cm) in einem offenen Tank einfach und präzise durchführen kann.
Linearisierung und Kalibration von Nullpunkt und Spanne des Drucktransmitters werden ebenso wie die Kompensation der temperaturbedingten Nullpunkt- und Spannendrift während der Herstellung des Drucktransmitters vorgenommen. Der Drucktransmitter ist vollständig abgeglichen. Aufgrund dieses Abgleichs lässt sich ein geringer Gesamtfehler im gesamten Betriebstemperaturbereich gewährleisten.
Zusätzliche Anwendungsbereiche möglich
Neben den Absolutdrucksensoren (1 bar, 2 bar 1,2 bar) sind die AMS 4711/AMS 4712 als Differenzdrucksensoren für: 0…5 mbar bis 0…2000 mbar in verschiedenen Druckstufen erhältlich. Als differentiell bidirektionale Versionen können sie in den Bereichen: ±5, ±10, ±20, ±50, ±100 mbar sowohl Unter- als auch Überdruck messen. Damit eröffnen sich Anwendungsbereiche, für die übliche Differenzdrucksensoren nicht geeignet sind. Diese können in der Regel nur ein positives oder negatives Verhältnis zwischen den zwei anliegenden Drücken messen.
Mit den differentiell bidirektionalen Drucktransmittern können Unter- und Überdruck gemessen werden. So sind problemlos Luftstrommessungen möglich, bei denen z.B. durch Betätigung von Ventilen eine Druckumkehr zum herrschenden Druck entstehen kann. Bei dynamischer Druckmessung kann es vorkommen, dass in der Ansaugphase ein Unterdruck bezüglich der anschließend zu messenden Druckdifferenz entsteht, der ebenfalls erfasst werden soll. Für solche Messungen mit wechselseitigen Druckverhältnissen sind die differentiell bidirektionalen Drucktransmitter der AMS 4711/AMS 4712 Baureihen konzipiert. Dank der Rückseitenbeaufschlagung der Druckmesszelle können die miniaturisierten Drucktransmitter auch zur Messung des Füllstandes in Flüssigkeiten benutzt werden.
Drucktransmitter für alle Druckarten
Die AMS 4711 sind eine Serie von Drucktransmitter, die für alle Druckarten und einen weiten Druckbereich ausgelegt sind. Unter anderem decken sie mit 5, 10 und 20 mbar den Niederdruckbereich ab. Die Sensoren sind im industriellen Temperaturbereich von -25…85 °C kompensiert, der Versorgungsspannungsbereich reicht von 8 bis 36 V. Die AMS 4711 haben bei der differentiellen Version zwei seitliche Schlauchanschlußstutzen (Ø=4,8 mm).
Der elektrische Anschluss erfolgt über eine Sensor-Steckverbindung M5. Die Sensoren genügen den Schutzartanforderungen IP67 und sind für die Außenmontage geeignet. Die Montage erfolgt mit zwei Schrauben (M3), die durch die beiden gegenüberliegenden Ecklöchern im Gehäuse verschraubt werden können. Der AMS 4711–0005-D beispielsweise ist wie alle übrigen Transmitter der -Serie ein kalibrierter, kompensierter und literarisierter Drucktransmitter mit hoher Auflösung, der unter anderem für die Füllstandmessung konzipiert wurde. Mit diesem Niederdrucktransmitter können Tankinhalte mit geringer Füllhöhe und minimaler Änderungen in der Füllstandhöhe mit einer Höhenauflösung von 0,01 mm gemessen werden. Bei Kenntnis der geometrischen Abmessungen ist es so möglich, die zufließende oder abfließende Flüssigkeitsmenge genau zu bestimmen.
Sichere Signalübertragungstechnik
Die Drucktransmitter der Baureihen AMS 4711/AMS 4712 von Amsys verbinden eine bewährte und sichere Signalübertagungstechnik, moderne Halbleiterkomponenten und eine miniaturisierte Bauform zu einem Qualitätsprodukt „ Made in Germany“. jg
Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de