Remote-I/O-System in IP20

Weidmüller erweitert U-Remote-Familie

Bild: Weidmüller
Anzeige
Weidmüller erweitert seine U-Remote-Familie, sein Remote-I/O-Konzept in IP 20, um ein Strain-Gauge-Modul zur genauen Messung von Gewichten, Drehmomenten und Schwingungen. Das Modul bietet mit zwei 24-Bit-auflösenden Kanälen eine Genauigkeit bis 0,01 Prozent (± 0,01 % FSR). Eine unabhängige Stelle kann das Eichen komfortabel über den U-Remote-Webserver vornehmen, da das Einstellen der Sensoren sowie die Kalibrierung des Moduls unabhängig voneinander über den integrierten Webserver oder die Hardwarekonfiguration der Steuerungssoftware erfolgen. Die passwortgeschützte, nutzerfreundliche Kalibrierung via Webserver verfügt zudem über eine Dokumentationsfunktion zur Sicherung der Einstellungen. Pro Kanal lässt sich individuell eine Tara-Funktion auslösen. Das Gehäuse ist lediglich 11,5 mm breit. Individuelles Parametrieren erlaubt Widerstandsbrücken mit 4- oder 6-Leiter-Anschlusstechnik. Zusätzlich lassen sich bis zu vier Sensoren mit 350 Ω parallel anschließen. Einzelkanaldiagnosen wie Drahtbrucherkennung sind je Modul und für jeden der beiden Kanäle möglich. mc

Hannover Messe: Halle 11, Stand B58
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de