Startseite » Produktentwicklung »

Dassault Systèmes ernennt Philippine de T‘Serclaes zum CSO

Leiterin der Nachhaltigkeitsstrategie
Dassault Systèmes ernennt Philippine de T‘Serclaes zum CSO

Dassault Systèmes ernennt Philippine de T‘Serclaes zum CSO
Philippine de T‘Serclaes, Chief Sustainability Officer, Dassault Systèmes Bild: Dassault Systèmes

Dassault Systèmes hat Philippine de T‘Serclaes zum Chief Sustainability Officer ernannt. Sie wird die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens leiten und die Entwicklung des Portfolios und des operativen Einsatzes vorantreiben.

Philippine de T‘Serclaes bringt bei Dassault Systèmes 20 Jahre internationale Erfahrung ein. Sie übernahm in der Vergangenheit unter anderem strategische, leitende und beratende Funktionen in den Bereichen Unternehmenstransformation, Energiewendefinanzierung, Blockchain, Energieeffizienz, neue Energien und Innovation.

Vor ihrem Wechsel zu Dassault Systèmes war sie fast ein Jahrzehnt bei Schneider Electric tätig, zuletzt als Senior Executive, Global Vice President – Strategic Partnerships. In dieser Zeit initiierte und verantwortete sie Lösungen und Plattformen für strategische Kunden sowie für digitale, institutionelle, finanzielle und akademische Partner auf internationaler Ebene. Zuvor arbeitete sie im Finanzwesen bei Rothschild, J.P. Morgan und der OECD / Internationalen Energieagentur, bei der sie als Senior Finance Advisor – Energy Efficiency and Environment Division tätig war. Dort gründete sie das Energy Efficiency Finance Action Network, eine Plattform für die Förderung öffentlich-privater Partnerschaften bei der Finanzierung von Energieeffizienz und umweltfreundlichen Technologien.

Philippine de T‘Serclaes ist Autorin zahlreicher Publikationen. Sie hält regelmäßig Vorträge auf namhaften Konferenzen, unter anderem auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos, der Sustainable Energy Week, dem Al Gore‘s Advisors Summit und dem Asia Clean Energy Forum. Derzeit ist sie Vorstandsmitglied des Think-Tanks BSI Economics. Philippine de T‘Serclaes absolvierte einen Bachelor of Arts in internationalen Beziehungen an der McGill University in Montreal, einen Master of Science in Recht und Finanzen an der London School of Economics und promovierte in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Sorbonne in Paris. (eve)


Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Im Gespräch mit mayr Antriebstechnik...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de