Startseite » Mobile Maschinen »

Tribo-Kunststoffe von Igus verhindern Anhaften von Schmutz und Staub

Mobile Maschinen
Tribo-Kunststoffe von Igus verhindern Anhaften von Schmutz und Staub

Igus_Gessmann.jpg
Im Verschiebesystem von Gessmann sorgt Igus Lineartechnik dafür, dass sich Staub und Schmutz nicht anheften. Bild: Igus

Igus Lineartechnik verhindert Anhaften von Schmutz und Staub in Verschiebesystem von Gessmann. Das neue flexible Bedienkonzept für Fahrerkabinen hilft dabei, dass deren Bediener stets eine optimale Übersicht haben. Und die haben sie zuverlässig über eine lange Zeit, denn die eingesetzten Tribo-Kunststoffe von Igus sind schmiermittel- und wartungsfrei.

Da auf Baustellen keine Straßenverkehrsregeln gelten, ist es umso wichtiger für die Fahrer von Baumaschinen, eine gute Rundumsicht zu besitzen. Das ist nicht immer ganz einfach, vor allem bei besonders breiten Baggern oder Radladern ist das Blickfeld sehr eingeschränkt. Um die Umgebung vollständig zu überblicken, muss das Fahrzeug angehalten werden und der Fahrer seinen Sitz verlassen. Das Bedienkonzept der Firma Gessmann setzt darauf, dem Fahrer höchstmögliche Flexibilität durch die Verschiebung seines Steuerstandes zu bieten und durch den Einsatz von igus Lineartechnik ist es dabei völlig schmiermittel- und wartungsfrei.

Eindeutige Zielvorgaben

Die Zielvorgaben: Der Fahrersitz soll um die eigene Achse gedreht und auch quer zur Fahrtrichtung verschoben werden können. Der Bediener soll in der Lage sein, binnen Sekunden die Position zu verändern, um schnellstmöglich wieder das gesamte Maschinenumfeld zu überblicken. Neben der hohen Flexibilität muss das Bedienkonzept auch den rauen Baustellenbedingungen standhalten.

Daher setzten die Konstrukteure auf die Drylin-Lineartechnik von Igus. Die tribologisch optimierten Hochleistungskunststoffe sind leicht und korrosionsfrei und müssen vor allem nicht extern geschmiert werden. Da Baumaschinen stark vibrieren, kamen Stahlkugeln nicht in Frage.

Stattdessen setzten die Konstrukteure eine im Vergleich deutlich günstigere Drylin-W-Führungsschiene wie auch Drylin-Hybrid-Doppelrollenlager ein. Der geringe Bauraum der Drylin-W-Baureihe ermöglicht das Anbringen des Führungssystems unterhalb des Maschinenbodens. Damit ist das System vor Witterung und starken Verschmutzungen geschützt. (ks)

Kontakt:
Igus GmbH
Spicher Str. 1a
51147 Köln
Tel.: +49 2203 9649-0
Mail: info@igus.de
Website: www.igus.de




Hier finden Sie mehr über:
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 8
Ausgabe
8.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de