HF-Signalgeneratoren von Siglent erzeugen Analog- und Vektor-Signale
Startseite » Messtechnik »

HF-Signalgeneratoren von Siglent erzeugen Analog- und Vektor-Signale

Prüftechnik
HF-Signalgeneratoren von Siglent erzeugen Analog- und Vektor-Signale

HF-Signalgeneratoren-Sigilent-Meilhaus
Mit der neuen Serie SSG5000X(V) erweitert Siglent sein Angebot im Bereich HF-Prüftechnik. Vier Modelle und zwei Versionen erlauben sowohl die Erzeugung von Analog- als auch von Vektor-Signalen Bild: Meilhaus/Siglent
Anzeige

(jg) Die HF-Signalgeneratoren der Serie SSG5000X(V) von Siglent, die von der Meilhaus Electronic GmbH, Alling bei München, vertrieben werden, liefern Analog- und Vektor-Signale mit einem Frequenzbereich von neun kHz bis vier GHz oder sechs GHz, einer Frequenzeinstellungsauflösung von 0,001 Hz und einer Amplitudenauflösung von 0,01 dB.

Alle vier Instrumente der Serie haben eine Phasenrauschspezifikation von -120 dBc / Hz bei einem GHz und einen 20-kHz-Offset (typisch). Der geregelte maximale Ausgangspegel beträgt bis zu +20 dBm (einstellbar bis +26 dBm), der minimale Ausgangspegel beträgt -130 dBm (einstellbar bis -140 dBm). Die Geräte können mit einem optionalen OCXO-Modul für eine verbesserte Temperaturstabilität aufgerüstet werden.

Innerhalb der Serie verfügen die SSG5000X-V-Modelle über eine interne IQ-Modulation mit einer Modulationsbandbreite von bis zu 150 MHz sowie eine Wellenform-Wiedergabefunktion. Sie eignen sich für aufwendigere Anwendungen, bei denen komplexe modulierte Signale erforderlich sind. Standard-Wellenformdateien, einschließlich 5G NR, LTE, WLAN, WCDMA und Bluetooth, sind in die Modelle SSG5040X-V und SSG5060X-V integriert.

Weiterhin ermöglicht ein benutzerdefinierter Modus die schnelle Einrichtung von Standardmodulationsschemata wie ASK, FSK, PSK und QAM mit einer Symbolrate von bis zu 120 Msamples/s. Die Geräte der Serie sind leistungsstarke und kostengünstige Quellen. Sie sind mit den Standardschnittstellen USB und LAN ausgestattet (optionale Schnittstelle: GPIB) und eignen sich für den Einsatz in Forschung und Entwicklung, Ausbildung und Fertigung. Erhältlich sind sie im Webshop von Meilhaus.


Kontakt:

Meilhaus Electronic GmbH
Am Sonnenlicht 2
82239 Alling bei München
Tel.: +49 8141 5271–0
E-Mail: postmaster@meilhaus.de
Website: www.meilhaus.de

Ebenfalls interessant

USB-Digital-Oszilloskope von Meilhaus mit hoher Auflösung

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de