Kongresse, Aussteller-Foren und Aktionsprogramm auf der Sensor+Test 2018Die Sensor+Test 2018 wird vom 26. bis 28. Juni in Nürnberg einmal mehr die weltweit führende Plattform für Sensorik, Mess- und Prüftechnik darstellen.

Sensor+Test 2018

Neuester Stand der Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Messegeschehen
Im Rahmen der Sensor+Test 2018 finden hochkarätige Fachkongresse statt Bild: AMA Service
Anzeige
Der Termin in der letzten Juni-Woche ist neu, aber eines bleibt: Die Sensor+Test 2018 wird vom 26. bis 28. Juni in Nürnberg einmal mehr die weltweit führende Plattform für Sensorik, Mess- und Prüftechnik darstellen. Die Besucher haben nicht nur an den Messeständen der 580 Aussteller, sondern auch im Rahmen der begleitenden Fachkongresse und im umfangreichen Foren- und Aktionsprogramm genug Möglichkeiten, sich umfassend über den aktuellen Stand der Sensorik, Mess- und Prüftechnik zu informieren.

Jörn Kehle, Redakteur KEM Konstruktion

Die Sensor+Test wird auch in diesem Jahr von zwei hochkarätigen Fachkongressen begleitet: Die 19. ITG/GMA-Fachtagung „Sensoren und Messsysteme“ ist die bedeutendste Tagung zu den Themen Sensorik und Messtechnik im deutschsprachigen Raum. Sie wird gemeinsam von der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (ITG) und der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) getragen und in diesem Jahr turnusmäßig von der ITG gestaltet.

Zum dritten Mal, nach 2014 und 2016, veranstaltet die European Society of Telemetry die European Test and Telemetry Conference – ettc2018 in Zusammenarbeit mit der Sensor+Test in Nürnberg. Diese Konferenz mit begleitender Ausstellung in Halle 2 ist die europäische Plattform für Telemetrie, Test-Instrumentierung und Telecontrol.

Ausstellerforen mit geprüfter Qualität

Daneben präsentieren auch die Aussteller der Sensor+Test 2018 auf den für die Messebesucher kostenfrei zugänglichen Fachforen in den Hallen 1 und 5 an allen drei Veranstaltungstagen ihre neuesten Entwicklungen, Produkte und Anwendungsmöglichkeiten. 55 ausgewählten Vorträge, einschließlich einer speziellen Session zum Sonderthema „Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet“ am ersten Messetag, wurden vorab von einem Expertengremium geprüft, um die Qualität der Präsentationen und den Nutzen für die Besucher noch weiter zu erhöhen.

Besonders attraktiv und bei den Besuchern äußerst beliebt sind die praktischen Vorführungen und Mitfahrten in instrumentierten Test-Fahrzeugen auf der Aktionsfläche im Messepark: Automotive-Testing wird so live erfahrbar.

Neben dem Sonderforum „Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet“ und präsentieren sich die Aussteller im Themenpark „Digitale Transformation“. Durch die Vernetzung von physischen Objekten, wie z. B. Handys, Autos oder ganzen Fabriken, ist es möglich, Daten im großen Maßstab aufzunehmen und miteinander auszutauschen.

Sonderpreise für innovative ‚Junge Unternehmen‘

In diesem Jahr bewarben sich 35 Forscher- und Entwicklerteams aus dem In- und Ausland um den renommierten AMA Innovationspreis. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von 10.000 Euro, das von der Jury auch geteilt vergeben werden kann. Die Jury setzt sich zusammen aus Vertretern aus Forschung und Industrie. Bei der Begutachtung legen die Juroren besonderen Wert auf die Innovationshöhe, die Originalität der Lösungen und die Marktrelevanz der eingereichten Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

In der Sonderkategorie ‚Junge Unternehmen‘ konnten sich Unternehmen bewerben, die nicht länger als fünf Jahre am Markt sind, weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz unter 10 Millionen Euro erwirtschaften.

„In diesem Jahr waren wir wieder sehr erfreut über die vielen, qualitativ hochwertigen Bewerbungen, sowohl unter den Bewerbern um den AMA Innovationspreis 2018 als auch in der Kategorie ‚Junges Unternehmen‘. Insbesondere die drei Unternehmensgründungen setzten sich deutlich vom restlichen Bewerberfeld dieser Sonderkategorie ab. Wir laden daher erstmalig drei Teams ein, ihre Entwicklungen auf einem kostenfreien Messestand auf der Sensor+Test 2018 zu präsentieren“, sagt Professor Andreas Schütze, Juryvorsitzender von der Universität des Saarlandes. Die Gewinner des AMA Innovationspreises 2018 werden am 26. Juni 2018 auf der Eröffnungsveranstaltung bekannt gegeben.

www.sensor-test.de

Details zur Sensor+Test 2018 und zum
Themenpark „Digitale Transformation“:
http://hier.pro/8a59F

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S7
Ausgabe
S7.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de