NSK Deutschland GmbH, Ratingen

Wälzlager für hohe Ansprüche

Anzeige
Auf exakt 50 Jahre Präsenz in Europa kann NSK zurückblicken. Neben einem breiten Programm an Standardwälzlagern bietet das Unternehmen auch zahlreiche Lagerbaureihen für extreme Anforderungen, etwa an Präzision und Lebensdauer.

Der japanische Wälzlagerhersteller NSK gründete vor genau 50 Jahren in Düsseldorf eine erste europäische Vertriebsniederlassung. Heute befindet sich dort – genauer gesagt im benachbarten Ratingen – der Sitz der Europazentrale, und das Unternehmen hat mit fünf Produktionsstätten in Deutschland, England und Polen sowie dem European Technology Center in Ratingen einen beachtlichen Footprint in Europa. Die rund 3300 Mitarbeiter von NSK Europe erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2011/12 einen Umsatz von 983 Mio. Euro.

Präzisionslager für Werkzeugmaschinen
Meilensteine in der Entwicklung von NSK Europe waren 1976 die Gründung des ersten Produktionswerkes in Peterlee/Großbritannien sowie die Übernahme der britischen UPI-Gruppe und damit des renommierten Wälzlagerherstellers RHP im Jahr 1990. Präzisionswälzlager dieser Marke kommen unter anderem in Werkzeugmaschinen führender europäischer Hersteller zum Einsatz. Sie zeichnen sich durch extreme Langlebigkeit auch unter den anspruchsvollen Anwendungsbedingungen der Metallbearbeitung aus – hohe Kräfte, hohe Geschwindigkeiten, hohe Anforderungen an Präzision und Laufruhe. Damit verstärkte NSK das Geschäftsfeld der Hochgenauigkeitslager, in dem das Unternehmen traditionell eine sehr gute Marktposition hat. Eine aktuelle Neuheit sind hier beispielsweise die BSDB-Lagereinheiten: eine Kombination von zwei Schrägkugellagern mit einem Kontaktwinkel von jeweils 60o, die gegeneinander vorgespannt sind und sowohl radiale als auch axiale Lasten in beide Richtungen sehr gut aufnehmen.
Hohe Engineering-Kompetenz
Zu den zahlreichen Spezialitäten gehört das HPS-Programm. Diese zweireihigen, selbstausrichtenden Pendelrollenlager können sehr hohe Radial- und Axialbelastungen aufnehmen. Sie sind in 42 Größen lieferbar. Als flexibler, engineering-orientierter Hersteller fertigt NSK auch zahlreiche kundenspezifische Varianten.
Das European Technology Center (ETC) in Ratingen bietet die Möglichkeit, Prototypen und auch Serienkomponenten mithilfe moderner Testeinrichtungen umfassend zu untersuchen. Darüber hinaus wird die HPS-Serie auf Rillenkugellager, Schrägkugellager und Zylinderrollenlager erweitert. Auch die Endanwender von Wälzlagern können von dieser Kompetenz profitierten: Mit dem AIP-Programm bietet NSK eine Beratung vor Ort.
Weltmarktführer für Kugelgewindetriebe
Erwähnenswert ist noch die starke Position von NSK bei Linearantrieben. Das Unternehmen ist weltweit die Nummer eins bei Kugelgewindetrieben und beliefert unter anderem zahlreiche Hersteller von Spritzgieß- und anderen Kunststoffmaschinen mit elektromechanischer Antriebstechnik, die im Vergleich zur Hydraulik eine höhere Präzision und kürzere Taktzeiten ermöglicht.
Für beide Produktbereiche und ebenso für den Automotive-Bereich von NSK, der neben Wälzlagern und Radlagern auch komplette Lenksysteme fertigt, gelten hohe Qualitätsansprüche. NSK hat den Anspruch, weltweit die Nummer eins in Qualität zu sein. Dieses Ziel soll spätestens zum 100-jährigen Firmenbestehen erreicht sein. Die Lieferanten-Auszeichnungen, die das Unternehmen allein in jüngster Zeit etwa von Bosch, Gildemeister, Kessler und Volkswagen erhalten hat, zeigen, dass man sich hier auf gutem Weg befindet. I
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de