Startseite » Maschinenelemente »

SKF bietet neue Kombidichtung für Werkzeugrevolver

Maschinenelemente
SKF bietet neue Kombidichtung für Werkzeugrevolver

SKF_Kombidichtung.jpg
Neue Kombidichtung mit Hochdruck-KSS-Übergabe für Werkzeugrevolver aus hydrolysebeständigem H-Ecopur. Bild: SKF GmbH

SKF Economos Deutschland hat eine neue Kombidichtung für Werkzeugrevolver entwickelt: Das Dichtelement aus verschleißfestem, hydrolysebeständigem Polyurethan verfügt über eine KSS-Zuführung in den Revolver, einen Führungsring zur reibungsarmen Abstützung im Metallgehäuse sowie über eine Verdrehsicherung zwischen Führungsring und Dichtelement. Die einfach zu montierende, wartungsarme Kombidichtung ist in allen benötigten Größen lieferbar.

Zu den technischen Vorteilen der Kombidichtung gehört der gezielte Kühlmittelfluss ans Werkzeug durch eine integrierte Zuführung. Dadurch wird eine Leckage an benachbarten, nicht im Einsatz befindlichen Werkzeugplätzen auch bei vergleichsweise hohem Betriebsdruck vermieden. Außerdem wird beim Einsatz der neuen Kombidichtung ein Verklemmen durch Späne nahezu ausgeschlossen. So bleibt der Verschleiß angrenzender Maschinenbauteile gering.

Dicht bis 80 bar

Für das sehr gute Leckageverhalten bis zu einem Betriebsdruck von 80 bar und die hohe Verschleißfestigkeit sorgt das hydrolysefeste Polyurethan H-Ecopur. Für spezielle Anwendungen stehen darüber hinaus weitere kühl-/schmiermittelverträgliche Werkstoffe wie Fluorkautschuk (FKM/FPM), Polyfluortetraethylen (PTFE), Polyetheretherketon (PAEK) sowie anwendungsspezifische Compounds zur Verfügung.

SKF kann Abstreifer und andere Elemente mit identischen Geometrien aus unterschiedlichsten Werkstoffen fertigen. Neben statischen und dynamischen Dichtungen sind komplette Drehdurchführungen, bestehend aus Rotationsdichtung und sämtlichen Metallteilen, sowie Formteile erhältlich. Die Umsetzung neuer Dichtungslösungen kann schnell und ohne Werkzeugkosten gemeinsam mit dem Kunden erfolgen. (ks)

Kontakt:
SKF GmbH
Gunnar-Wester-Str. 12
97421 Schweinfurt
Tel.: +49 9721 56–0
Mail: skfweb@skf.com
Website: www.skf.com/de



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de