Maschinenelemente/Einzelbauteile Aluminiumprofilsystem von Maschinenbau Kitz - KEM

Maschinenelemente/Einzelbauteile

Aluminiumprofilsystem von Maschinenbau Kitz

Maschinenbau_Kitz_rundrohr_mk.jpg
Bild: Maschinenbau Kitz
Anzeige

Zwei Profilquerschnitte im Durchmesser 28 mm und eine schlanke Anzahl formschlüssiger und stabiler Verbindungselemente erweitern in Kürze das Profilsystem von Maschinenbau Kitz (mk). Das Rundrohrsystem D28 wurde im Prinzip der Lean Production, für einen optimierten und sparsamen Einsatz von Produktionsmitteln, entwickelt. Mit nur 13 Standardbauelementen lässt sich nahezu jede Konstruktion für eine individuelle Betriebsausstattung in Werkstatt und Montagebereich realisieren. Ob Bereitstellwagen, Regale, Gestelle oder Anbauten für Arbeitsplätze, durch das kinderleichte Handling des Rundrohrsystems D28 sind Neukonzeptionen und Erweiterungen von nur einer Person mit geringem Aufwand umsetzbar. Für eine solide und tragfähige Konstruktion aus Standardelementen ist keine Bearbeitung der Profile erforderlich.

Das Rundrohrsystem D28 ist kompatibel zur Profilserie 40 von mk und bietet somit die Möglichkeit der Kombination von eckigen und runden Querschnitten. Das verbindet die Vorteile beider Serien und sorgt für hohe Stabilität und Vielfältigkeit bei gleichzeitiger Gewichts- und Kosteneinsparung. Zudem lässt sich das System mit Rundrohrkomponenten der Marktbegleiter kombinieren, wodurch eine Erweiterung bestehender Konstruktionen problemlos möglich ist. Dabei sind der Funktionsumfang und die Steifigkeit dank des innovativen Profilquerschnitts teilweise umfangreicher. Die Vorteile des Systems:

  • einfache, schnelle und kostensparende Konstruktion
  • schnelles Anpassen von bestehenden Anwendungen
  • kinderleichte Montage mit geringem Aufwand
  • dauerhaft stabile Verbindungstechnik
  • einfache Verbindung zu mk-Profilen der Serie 40 ohne Profilbearbeitung
  • zusätzliche Verbindung ohne Störkonturen mittels mk-Spannverbinder
  • vollständig kompatibel zu Rundrohrprofilen mit Ø 28mm
  • Montagegrad frei wählbar (Komponenten, Baugruppen, Komplettlösungen)
  • besonders leichtes Profil mit 0,6 kg/m bec

www.mk-group.com

Messe Motek 2018: Halle 3, Stand 3323

Anzeige

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de