Startseite » Kupplungen »

Robuste Lamellenkupplungen von R+W für extreme Bedingungen

Zuverlässige, wartungsfreie Industriekupplungen
Robuste Lamellenkupplungen von R+W für extreme Bedingungen

Anzeige

(bec) Robust und kompakt – die torsionssteifen, wartungsfreien und zuverlässigen Lamellenkupplungen der R+W Antriebselemente GmbH, Wörth am Main, kommen oftmals da zum Einsatz, wo extreme Bedingungen herrschen: z. B. in Stahlwerken, Druckmaschinen oder Pumpenapplikationen. Lamellenkupplungen sind aus hochfestem Material verbaut und eignen sich deshalb für den Einsatz innerhalb einer großen Temperaturbreite von -30 bis +280 °C.

R+W hat sein Programm für torsionssteife Lamellenkupplungen komplett überarbeitet. Neben zusätzlichen Optionen und Sonderlösungen präsentiert der Kupplungsspezialist auch neue Modelle und Erweiterungen. Anwender profitieren jetzt von einem ausgesprochen breit aufgestellten Programm an Lamellenkupplungen.

Drehmomentübertragung auf bis zu 50.000 Nm ausgeweitet

Von Standardlängen in den diversen Serien bis zu passgenauen Sonderanfertigungen ist alles dabei. Durch die Überarbeitung des Programms gibt es nun weitere Vorteile für Anwender. Beispielsweise wurde die Drehmomentübertragung bei vielen Modellen auf bis zu 50.000 Nm ausgeweitet. Auf Wunsch können einige Modelle auch für noch höhere Drehmomente bis zu 100.000 Nm geliefert werden.

Trio für den Erfolg: neue Geschäftsführung bei R+W Antriebselemente

Die bewährten Modelle, die Lamellenkupplung mit Passfederverbindung und die Lamellenkupplung mit Konusklemmnabe, gibt es aktuell in einfach- und doppelkardanischer Ausführung. Die doppelkardanischen Ausführungen besitzen eine Art Verbindungsplatte und die Modelle mit Zwischenstück (LP2 und LP3) sind somit längenvariable Versionen.

XL-Nabe für Kupplungen mit Passfederverbindung nutzen

Die Größen der einzelnen Serien wurden so fein abgestimmt, dass sie noch anwendungsgerechter sind. Die neue Option, für Kupplungen mit Passfederverbindung eine XL-Nabe zu nutzen, bietet dem Anwender die Möglichkeit die zum Drehmoment passende Kupplung einsetzen zu können – es muss nicht auf die nächstgrößere Serie ausgewichen werden. Dadurch ergeben sich viele Vorteile und man spart Kosten.

Detaillierte Informationen zu den Lamellenkupplungen

Kontakt:
R+W Antriebselemente GmbH
Hattsteinstraße 4
63939 Wörth am Main
Tel.: 09372 9864–0
E-Mail: info@rw-kupplungen.de
Website: www.rw-kupplungen.de

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de