Startseite » Getriebe »

Neugart: i=8 jetzt auch für schrägverzahnte Planetengetriebe

Getriebe
Neugart: Übersetzung i=8 jetzt auch für schrägverzahnte Planetengetriebe

Neugart_neue_Uebersetzungsstufe.jpg
Schrägverzahnte Planetengetriebe mit Übersetzung i=8. Bild: Neugart

Neugart-Kunden können ab sofort auch bei einer Übersetzung i=8 zwischen schräg- und geradverzahnten Getrieben wählen. So lassen sich die jeweiligen bauartbedingten Vorteile für diese Übersetzungsstufe anwendungsspezifisch besser nutzen: Schrägverzahnte Planetengetriebe zeichnen sich durch einen geräuscharmen und hoch präzisen Gleichlauf aus. Sie sind damit besonders für anspruchsvolle Anwendungen die richtige Wahl. Dem gegenüber bieten geradverzahnte Getriebe eine höhere Leistungsdichte, speziell wenn es um hohe Drehmomente geht. Konkret ist die neue Übersetzung i=8 für schrägverzahnte Präzisionsgetriebe sowohl mit Abtriebswelle (Baureihe PSN) als auch mit Flanschwelle (PSFN) verfügbar. Die Getriebebaureihe PSN ist dabei vor allem konzipiert für Aufgaben, bei denen hohe Dynamik und geräuscharmer Lauf im Vordergrund stehen. Das PSFN hingegen ist mit seiner verdrehsteifen Flanschabtriebswelle prädestiniert für hochdynamische Anwendungen, bei denen die Positioniergenauigkeit entscheidet. Umfassendes Portfolio an gerad- und schrägverzahnten Getrieben.

Gerade und schräg verzahnt

Neugart bietet sowohl gerad- als auch schrägverzahnte Planetengetriebe an. Bei den Übersetzungen von i=3 bis i=10 kommen einstufige Getriebe zum Einsatz, im Bereich zwischen i=12 und i=100 zweistufige. Alle einstufigen Koaxial-Präzisionsgetriebe zeichnen sich durch ein geringes Verdrehspiel von weniger als 3 arcmin aus. Dieses lässt sich optional sogar auf weniger als 1 arcmin reduzieren. Damit ist auch bei wechselnden Drehrichtungen eine sehr hohe Positioniergenauigkeit gewährleistet.

Die Neugart-eigenen Softwaretools TDF und NCP helfen bei der Auswahl des geeigneten Getriebes. Beiden Tools liegt eine Datenbank mit mehr als 18.000 unterschiedlichen Motoren zugrunde. Mit wenigen Klicks lassen sich der motorseitige Anbau konfigurieren und spezifische Maßblätter sowie CAD-Modelle abrufen. (kf)

Kontakt:
Neugart GmbH
Keltenstr. 16
77971 Kippenheim
Tel.: +49 7825 847 0
Fax: +49 7825 847 2999
Mail: sales@neugart.com
Website: www.neugart.com



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de