8 Kanäle pro Wandler flexibel nutzbar

Goldammer stellt Datenerfassungssystem vor

Anzeige

Die Datenerfassungssysteme von Goldammer basieren auf dem iDAS-Wandler und erlauben die Verarbeitung von Eingangssignalen im Bereich von ±640 mV bis ±24,576 V bei einer Auflösung von 16 Bit und einer maximalen Summenabtastrate von 1 bis 2 MHz je nach Type des Gerätes. Dabei sind die zur Verfügung stehenden acht Kanäle pro Wandler mit maximaler Flexibilität nutzbar, je nach System sind 1 bis 2 Wandler im System. So können Anwendungsfälle mit z.B. 8/16 massebezogenen Eingängen, 4/8 echte differentielle Eingänge oder eine Kombination aus beiden konfiguriert werden, somit ist auch Strommessung per Shunt-Widerstand leicht realisierbar und es bedarf keiner weiteren Vorbeschaltung. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit einer Einspeisung einer Offsetspannung für Single-Ended-Messungen. So ist es möglich, einen DC-Offset vor der Erfassung zu eliminieren und den Wertebereich des Wandlers optimal zu nutzen. An Frontends mit dem neuen Wandlersystem ist nahezu jeder Sensor direkt verwendbar, da sie den Standards DIN IEC 60381-1 und DIN IEC 60381-2 entsprechen. ge

www.goldammer.de

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de