Wellendichtring mit PTFE-Dichtlippe - KEM

Allgemein

Wellendichtring mit PTFE-Dichtlippe

Anzeige
Der Wellendichtring mit PTFE-Dichtlippe RWDR von Elring Klinger eignet sich vorzugsweise zur Abdichtung drehender Wellen. Er ist verschleißfest, reibungsarm und beständig gegen alle Kraft- und Schmierstoffe. Durch die FDA-Empfehlung eignet er sich für die Lebensmitteltechnik. Im Maschinenbau ist er einsetzbar von -60° bis 220 °C bei Mangelschmierung und Trockenlauf. Die einbaufertigen Wellendichtringe erzielen ihre Dichtwirkung auf der Welle durch ihre radiale Presswirkung. Die Abdichtung in der Aufnahmebohrung wird durch einen Presssitz nach ISO 16589-1 erreicht. Die Bauart HN 2580 wird vorwiegend bei drucklosem Betrieb, die Bauart HN 2390 bei druckbeaufschlagten Medien eingesetzt.

KEM 553
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S1
Ausgabe
S1.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de