Heraeus Noblelight: kurze Carbon-Infrarot-Strahler

Für industrielle Wärmeprozesse

Anzeige
Carbon-Infrarot-Strahler von Heraeus Noblelight vereinen die wirksame mittlere Infrarot-Wellenlänge mit hohen Flächenleistungen und kurzen Reaktionszeiten. Dies beschleunigt den Wärmeprozess bei gleichzeitig hohem Wirkungsgrad. Das Unternehmen bietet nach einem überarbeiteten Herstellprozess eine neue Generation Carbon-Infrarot-Strahler an. Strahler mit einer beheizten Länge ab 50 mm sind nun für industrielle Wärmeprozesse verfügbar.

Die Ränder von Kunststoffrohren mit sehr kleinem Durchmesser erwärmen oder Beschichtungen und Kleber auf schmalen Warenbahnen trocknen, hier kommt mittelwellige Infrarot-Strahlung besonders effizient zum Einsatz. Die mittleren Wellenlängen treffen genau den Bereich in dem Kunststoffe, Wasser oder Glas am besten absorbieren. Die Erwärmung geschieht dadurch sehr effizient und damit Energie sparend. Carbon-Infrarot-Strahler übertragen die wirksamen Infrarot-Wellenlängen besonders leistungsstark und gut kontrollierbar. Nach einer Überarbeitung des Herstellungsverfahrens können nun auch sehr kurze Strahlerlängen produziert werden, die genau zu kleinen Warengrößen passen. Diese neuen Strahler eignen sich besonders für das Schweißen oder Kleben kleiner Kunststoffteile oder den Einsatz in Bereichen, in denen eine partielle Erwärmung gewünscht ist. Die neuen, kurzen Carbon Infrarot-Strahler werden als Zwillings- oder Rundrohrstrahler gefertigt und je nach Prozessanforderung mit Gold-, QRC oder ohne Reflektor gefertigt. Sie können sowohl waagerecht als auch senkrecht eingesetzt werden und sie übertragen als Zwillingsrohr bis zu 50 W/cm mit einer Leistungstoleranz von 10 %. I
Anzeige

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de