Ventile für Landwirtschaftsmaschinen von Argo-Hytos

Mehrere Funktionen mit nur einer Konstruktion

Ventile für Landwirtschaftsmaschinen von Argo-Hytos

Ventile für Landwirtschaftsmaschinen
Bild: Argo-Hytos
Anzeige

Argo-Hytos hat spezielle Ventile für Landwirtschaftsmaschinen entwickelt. Typisch für diese Ventile sind eine hohe Stabilität über den gesamten Durchflussbereich und eine schnelle Reaktion auf proportionale Stromeingänge. Zusätzlich bieten sie Vorteile wie:

  • Das One4All-Hohlraumsystem ermöglicht die Austauschbarkeit zwischen Wegeventilen und Proportionalventilen. Dies führt zu einer kostenoptimierten Konstruktion des Ventilblocks und der Flexibilität, mit nur einer Plattenkonstruktion mehrere Funktionsmöglichkeiten zu erhalten.
  • Geringe Hysterese ≤ 5 %, genaue Druckregelung und geringer Druckverlust
  • Präzise Druckregelung versus Strom und gute Reproduzierbarkeit
  • Integrierte Entlastungsfunktion zum Schutz vor Druckspitzen
  • Hohe Durchflusskapazität und geringer Spulenstromverbrauch
  • Optional Schutzsieb möglich
  • Zuverlässigkeit des Designs mit einer Lebensdauer von 10 Mio. Zyklen bei Nenndruck, auch für die Dichtungen
  • Erweiterter Oberflächenschutz 520 h nach DIN 9227 Standard
  • Extreme Beständigkeit gegen hohe oder niedrige Temperaturen im Bereich –30 … +100 °C (-22 … +212 °F)
  • Optimiertes Design für das beste Verhältnis zwischen Druckabfall, übertragener Hydraulikleistung und Leckage
  • Elektromagnet Terminal Option AMP Junior Timer oder Deutsch DT-04

Für kostenoptimierte Anwendungen von Getriebesteuerungen bietet das Unternehmen spezielle Ventile mit der mechanischen Funktionsweise PVRR. Mit diesen Ventilen kann der Druck in der Kupplung proportional aufgebaut werden, um einen reibungslosen Start des Betriebs zu gewährleisten. Die Ventile sind für 30 bar und einen Durchfluss von 20 l/min ausgelegt. eve

www.argo-hytos.com

Bauma 2019: Halle A3, Stand 403

Anzeige

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de