Startseite » Pneumatik »

Drosselrückschlagventile von SMC ermöglichen eine feinere Einstellung

Pneumatik
Neue Drosselrückschlagventile von SMC ermöglichen eine feinere Einstellung

SMC_AS-FM-FC.jpg
Die Drosselrückschlagventile AS-FM/FC und AS-FSM/FSC eignen sich für Langsamlauf-Anwendungen, bei denen eine feinere Einstellung und eine höhere Genauigkeit der Antriebsgeschwindigkeit benötigt werden. Bild: SMC Deutschland GmbH

Um bei Langsamlauf-Anwendungen etwa Werkstücke wiederholgenau zu befördern, werden hochpräzise Ventillösungen wie die Drosselrückschlagventile von SMC eingesetzt. Nun hat das Unternehmen sein Portfolio um die Serien AS-FM/FC und AS-FSM/FSC erweitert, die eine feinere Einstellung und höhere Genauigkeit der Antriebsgeschwindigkeit bieten und somit mehr Leistung für ein größeres Anwendungsspektrum bereitstellen.

Die Serien AS-FM/FC und AS-FSM/FSC eignen sich zur Kontrolle niedriger Geschwindigkeiten von 1 bis 50 mm/s beziehungsweise die Serie AS-FC von 50 bis 150 mm/s (empfohlene Regelbereiche). Bei allen Modellen sorgt ein manuell betätigter Druckverriegelungs-Einstellknopf für eine einfache und schnelle Einstellung/Verriegelung. Dies verringert den Arbeitsaufwand und ermöglicht Kosteneinsparungen. Die Serie AS-FSM/FSC verfügt außerdem über eine integrierte Ziffernanzeige, welche die visuelle Kontrolle des Durchflusses und eine schnellere Einrichtung erlaubt.

Alles im Blick für fehlerfreie Montage

Auch in Sachen Montage- und Betriebssicherheit spielen die Serien AS-FM/FC und AS-FSM/FSC die Stärken der Drosselrückschlagventile aus: Den Anwendern stehen bei AS-FSM/FSC vier Ausrichtungen des Anzeigefensters zur Verfügung. Zudem können die Serien die verwendbaren Schläuche auf einen Blick identifizieren. Dafür sorgt die farblich unterschiedliche Kennzeichnung von Zollmaß (orangener Druckring) und metrischen Größen (grauer Druckring) – was dabei hilft, Montagefehler zu vermeiden.

Die Modelle sind in Winkel-, Universal- und gerader Ausführung verfügbar; letztgenannte kann auch in Blockmontage kombiniert werden. Daneben erhalten Anwender die Möglichkeit, zwischen Zuluftdrossel oder Abluftdrossel sowie Gewindeabdichtung oder optionaler Flächendichtung zu wählen. (ks)

Kontakt:
SMC Deutschland GmbH
Boschring 13-15
63329 Egelsbach
Tel.: +49 6103 402-0
Mail: info@smc.de
www.smc.de



Hier finden Sie mehr über:
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 10
Ausgabe
10.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de