Startseite » Mobile Maschinen »

Trelleborg stellt Rotationsdichtungen für Elektroantriebe vor

Dichtungsdesigns für sichere E-Mobility in der Luft
Trelleborg Sealing Solutions stellt Rotationsdichtungen für Elektroantriebe vor

Elektroantrieb Hochleistungs-Dichtung Trelleborg Rotationsdichtungen für Elektroantriebe
Trelleborg Sealing Solutions hat mit HiSpin PDR RT und HiSpin HS40 zwei Dichtungen speziell für anspruchsvolle Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt entwickelt Bild: Trelleborg Sealing Solutions
Anzeige

Mit der HiSpin PDR RT und der HiSpin HS40 bringt die Trelleborg Sealing Solutions Germany GmbH, Stuttgart, zwei Hochleitungsdichtungen für den Einsatz in Elektroantrieben in der Luft- und Raumfahrt auf den Markt. Die robusten und leistungsstarken Dichtungsdesigns entsprechen den Anforderungen, die sich bei hohen Rotationsgeschwindigkeiten und Temperaturen in elektrischen Hubschraubergetrieben ergeben.

Inhaltsverzeichnis

1. Zuverlässige Dichtung bei hohen Rotationsgeschwindigkeiten
2. Geeignet für den Trockenlauf
3. Einfache Montage

 

„In Luft- und Raumfahrtsystemen mit Elektroantrieb steckt großes Potenzial“, erklärt Chris Cox, Senior Product Engineer bei Trelleborg Sealing Solutions. „Hier sind zuverlässige Dichtungsdesigns gefragt, die den hohen Anforderungen von E-Mobility-Anwendungen gerecht werden.“

Zuverlässige Dichtung bei hohen Rotationsgeschwindigkeiten

Antriebseinheiten für E-Mobility-Anwendungen sind aufgrund der hohen Rotationsgeschwindigkeiten herausfordernd. Die wirksame Schmierung des Getriebes muss gewährleistet und gleichzeitig der Motor trocken gehalten werden. Zwischen den beiden Komponenten wird eine zuverlässige Dichtung benötigt, die das Schmiermittel aus dem Motorraum fernhält. Außerdem muss berücksichtigt werden, dass elektrische Antriebssysteme meist nur mit geringen Schmiermittelmengen arbeiten. Nach Ruhephasen sind Rotationsdichtungen deshalb oft hohen Reibungskräften ausgesetzt, was zu Verschleiß, einer kürzeren Lebensdauer und Leistungsverlust führen kann.

Mit der HiSpin PDR RT und der HiSpin HS40 stehen nun zwei Dichtungsdesigns zur Verfügung, die speziell für den Einsatz bei sehr hohen Geschwindigkeiten und Temperaturen sowie bei variabler Schmiermittelversorgung konzipiert sind. Dabei reduziert die Kombination aus bewährtem Material, innovativem Herstellungsverfahren und einer speziellen Lippengeometrie die Reibung im Vergleich zu herkömmlichen PTFE-(Polytetrafluorethylen-)Dichtungen laut Hersteller um bis zu 75 %. Dies führt zu einer Verringerung des Stromverbrauchs, der Wärmeerzeugung und des Verschleißes – sowohl an der Dichtung selbst als auch an der Gegenlauffläche.

Geeignet für den Trockenlauf

Der Dichtungstyp HiSpin PDR RT besteht aus zwei Teilen: einem präzisionsgefertigten Metallgehäuse und einem mechanisch eingepassten Turcon-PTFE-Dichtelement. Die Dichtung verfügt über eine maßgeschneiderte Lippe mit verbesserten Eigenschaften für eine höhere Leistung. Die HiSpin PDR RT ist für Geschwindigkeiten von mehr als 60 m/s geeignet und hält auch starken Temperaturschwankungen stand. Weitere positive Eigenschaften sind ihre Druck- und Chemikalienresistenz sowie ihre geringen Reibungswerte, die auch einen Trockenlauf ermöglichen.

Einfache Montage

Die HiSpin HS40 hat dank einer bidirektionalen hydrodynamischen Dichtlippe auch bei hohen Geschwindigkeiten nur ein geringes Reibungsmoment. Die Geometrie der Gummilippe und das flexible Design sind das Ergebnis umfangreicher Studien. Sie ermöglichen einen optimalen Kontakt der Lippe zur Welle, wodurch eine maximale statische und dynamische Dichtleistung erzielt wird.

Trelleborg stellt die Dichtung aus bewährten hauseigenen XLT-Fluorelastomer-(FKM-)Materialmischungen her, die hohen Geschwindigkeiten und großen Temperaturschwankungen standhalten und darüber hinaus mit zunehmend aggressiven synthetischen Automatikgetriebeölen (ATF) kompatibel sind. Die HiSpin HS40 kann bei Geschwindigkeiten bis zu 40 m/s eingesetzt werden. Sie passt sich der Exzentrizität der Welle an und lässt sich einfach montieren.

„Bei der Produktentwicklung unserer Hochleistungsdichtungen haben wir unser langjähriges Know-how aus dem Bereich Luft- und Raumfahrt eingebracht“, sagt Chris Cox. „Die Produkte sind nicht nur robust, sondern auch flexibel aufgebaut, so dass wir etwa unterschiedliche Dichtungsmaterialien miteinander kombinieren oder ein mehrlippiges Design entwerfen können – ganz nach den individuellen Anforderungen der Flugzeugbauer. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir zuverlässige Produkte – auch für die nächste Generation von Luft- und Raumfahrtsystemen.“ sb

Kontakt:

Trelleborg Sealing Solutions Germany GmbH
Schockenriedstr. 1
70565 Stuttgart
Tel: +49 711 7864 –0
Website: www.tss.trelleborg.com


Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de