Hilger u. Kern: Dosiersystem von Dopag für thermisch leitfähige Materialien
Startseite » Maschinenelemente »

Hilger u. Kern: Dosiersystem von Dopag für thermisch leitfähige Materialien

Modular aufgebaute Dosiertechnik ermöglicht breites Einsatzgebiet
Hilger u. Kern: Dosiersystem von Dopag für thermisch leitfähige Materialien

Dosiersystem Hilger u. Kern
Dosiersystem Vectomix TC für die Verarbeitung von thermisch leitfähigen Materialien
Bild: Dopag
Anzeige

(bec) Die Verarbeitung von thermisch leitfähigen Materialien stellt erhöhte Anforderungen an die Dosiertechnik. Die Materialien erhalten meist einen hohen Anteil an Füllstoffen, um ihre Aufgabe – die Ableitung von Wärme – zu erfüllen. Speziell für die Verarbeitung von solchen gefüllten und abrasiven Materialien bietet Dopag, die Dosier- und Mischtechnik der Hilger u. Kern GmbH, Mannheim, das Dosiersystem Vectomix TC mit spezieller Ausstattung an. Im Bereich der Elektromobilität kommt es insbesondere bei der Herstellung von Batterien, aber auch bei dem Verguss von Leiterplatten oder Sensoren zum Einsatz.

Spezielle Beschichtung schützt Dosiersystem vor übermäßigem Verschleiß

Das Dosiersystem Vectomix TC besteht aus zwei Kolben-Dosiereinheiten, die in verschiedenen Baugrößen verfügbar sind und miteinander kombiniert werden können. Dieser modulare Aufbau ermöglicht ein breites Einsatzgebiet sowie variable Mischungsverhältnisse und Austragsmengen. Für die Verarbeitung von thermisch leitfähigen Materialien wurden die Komponenten mit einer speziellen Beschichtung ausgestattet, um sie vor übermäßigem Verschleiß zu schützen und eine konstant zuverlässige Verarbeitung sicherzustellen.

Dosiersystem mit zwei unabhängigen Servo-Antrieben für hohe Präzision

Eine weitere Besonderheit des Systems ist die effiziente Servo-Steuerung. Beide Dosiereinheiten verfügen jeweils über einen eigenen, unabhängigen Antrieb, der separat angesteuert werden kann. Dies ermöglicht eine besonders präzise Steuerung des Mischungsverhältnisses. Zudem kann die Ausflussrate während des Dosierens über ein Analogsignal verändert werden, beispielsweise um eine saubere Koppelstelle über eine Rampenfunktion zu erzielen. Der Materialaustrag kann schussweise oder als Raupe erfolgen. Mehrere Schüsse mit einem Kolbenvolumen ermöglichen kurze Zykluszeiten.

Hilger u. Kern: Dopag produziert spezielles Dosiersystem für die Medizinbranche

Das Dosiersystem hat sich bereits in vielen anspruchsvollen Produktionsprozessen insbesondere hinsichtlich einer hohen Prozesssicherheit und Reproduzierbarkeit bewährt. Für jede Anwendung erarbeitet Dopag gemeinsam mit dem Nutzer die Lösung, die den Anforderungen exakt entspricht. Hierbei kann das Dosiersystem Vectomix TC in teil- und vollautomatisierte Produktionslinien integriert werden.

Detaillierte Informationen zum Dosier- und Mischsystem für thermisch leitfähige Materialien


Kontakt:
Hilger u. Kern GmbH
Dosier- und Mischtechnik
Käfertaler Straße 253
68167 Mannheim
Tel.: +49 621 3705–500
E-Mail: info@dopag.de
Website: www.dopag.de
Website: www.hilger-kern-group.com

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de