Startseite » Maschinenelemente »

Habasit präsentiert Zahnriemen und Bänder für Handling und Montage

Maschinenelemente
Habasit präsentiert Zahnriemen und Bänder für Handling und Montage

HabaSYNC_Zahnriemen_und_Baender.jpg
Durch den einlagigen Gewebeaufbau aus Polyestergewebe und Längsrillenstruktur läuft das semi-elastische Förderband NVT-725 extrem spurtreu. Bild: Habasit

Die Habasync-Zahnriemen und -Bänder von Habasit eignen sich für Produktionsprozesse wie die Montage und das Handling. Hier spielen exakt synchronisierte Bewegungen und Linear-Positionierungen eine wichtige Rolle. Für das Handling wird ein neues semi-elastisches Förderband eingesetzt, welches das Einsteuern und Zentrieren von Bändern vereinfacht.

Durch den einlagigen Gewebeaufbau aus Polyestergewebe und Längsrillenstruktur läuft das semi-elastische Förderband NVT-725 extrem spurtreu und kompensiert sogar kleine Ausrichtungsfehler einer Förderanlage. Es verfügt über eine sehr griffige, stark adhäsive und antistatische Oberfläche, ist schwer entflammbar und flexibel. Aufgrund des Gewebeaufbaus ist das Band auch für kleine Trommeldurchmesser geeignet. Die Bänder sind einfach montierbar und auswechselbar, wodurch die Betriebskosten deutlich sinken.

Lange Haltbarkeit

Die Habasync-Zahnriemen sind für besonders hohe Belastungen und eine lange Haltbarkeit ausgelegt und kommen beispielsweise in Regalbediengeräten, Türöffnern oder Rolltoren zum Einsatz sowie in Linearanlagen, bei denen ein bidirektionaler, präziser Eingriff der Zähne in die Zahnscheibe erforderlich ist. Der verstärkte Stahl-Zugträger der Habasync-Zahnriemen steigert die Belastbarkeit der Riemen: Bereits bei einer Riemenbreite von 25 mm erhöht sich auch die Steifigkeit des Materials gegenüber den Standard-AT-Teilungen. Die gewählte Zahn-Geometrie der AT- und HTD-Riemen sorgt für einen präziseren Eingriff und bestmögliche Leistung. Sie erhöht, durch die im Vergleich zu den T-Teilungen vergrößerte Zahnauflage, die Präzision und die Kraftübertragung. Somit sind diese Riemen auch für Schwerlastanwendungen bestens geeignet.

Transport in großen Dimensionen

Für besonders schwere sowie sperrige Lasten in Montage- und Handhabungsprozessen bietet Habasit Breitzahnriemen mit bis zu 600 mm Breite an. Diese sind in den Teilungen T10 sowie H verfügbar und bestehen aus thermoplastischem Polyurethan mit einem Zugkörper aus Aramid. Je nach Einsatzzweck sind individuelle Konfigurationen möglich. Das thermoplastische Polyurethan mit einer Härte von 88 bis 92 Shore A (je nach Art des Grundmaterials) ist ein Werkstoff, der sich durch seine Resistenz gegen Öl und Fett, eine Vielzahl von Chemikalien sowie seiner Hydrolysebeständigkeit auszeichnet. (ks)

Kontakt:
Habasit GmbH
Babenhäuser Str. 31
64859 Eppertshausen
Tel.: + 49 6071 969-0
Mail: info.germany@habasit.com
Website: www.habasit.de



Hier finden Sie mehr über:
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 11
Ausgabe
11.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de