Maschinenelemente/Einzelbauteile

Klemmringe mit Montagebohrungen von Ruland

Ruland_mountable_shaft_collar.jpg
Bild: Ruland
Anzeige

Ruland präsentiert eine neue Serie an Klemmringen mit Montagebohrungen. Die Klemmringe sind in Ausführungen mit Abflachungen und Gewindebohrungen sowie mit Gewindebohrungen nur auf der Schnittfläche verfügbar. Dies ermöglicht eine bessere Befestigung der Klemmringe untereinander oder an benachbarten Baugruppen. Die Wellenringe in Klemmringausführung haben hohe Haltekräfte, beschädigen die Welle nicht und können nahezu unbegrenzt justiert werden.

Klemmringe mit Montagebohrungen lassen sich in einer Vielzahl von Anwendungen einsetzen. Bei Anwendungen mit senkrechten Wellen können Konstrukteure die Klemmringe miteinander verbinden oder gestapelt anordnen. Die zusätzlichen Schrauben können auch weggelassen werden, was eine Verschweißung der Klemmringe untereinander oder mit benachbarten Komponenten wie z. B. Scharnieren ermöglicht. Klemmringe, die lediglich auf der Schnittfläche Montagebohrungen zur Befestigung von Sensorhaltern oder ähnlichen Komponenten haben, sind ebenfalls erhältlich.

Klemmringe mit Montagebohrungen werden als Führungselement, Abstandshalter, mechanischer Anschlag oder bei der Fluchtung bzw. Befestigung von Bauteilen eingesetzt. Sie besitzen im Vergleich zu herkömmlichen Klemmringausführungen gleichwertige Haltekräfte. Konstrukteure profitieren bei Klemmringen von Ruland von der streng kontrollierten Rechtwinkligkeit zwischen Stirnfläche und Bohrung; die Gesamtabweichung beträgt lediglich ≤ 0,05 mm bzw. 0.002“. Diese Eigenschaft zahlt sich besonders dann aus, wenn Klemmringe als Last-Stützfläche oder zur Ausrichtung von Bauteilen verwendet werden. Um die Montage zu erleichtern, ist die entsprechende Arbeitsfläche durch ein oder zwei kreisförmige Nuten auf der Stirnfläche des Klemmrings gekennzeichnet.

Im Vergleich zu Stellringen mit Stellschraube verteilen Klemmringe die Druckkräfte gleichmäßig um die Welle und sorgen so für einen guten Sitz und deutlich höhere Haltekräfte. Diese Ausführung ist besonders bei Konstruktionen mit hohen Stoßlasten oder häufig zu verstellenden Bauteilen sinnvoll. Zweiteilige Klemmringe bieten eine höhere Haltekraft und können ohne Demontage anderer Bauteile direkt an- und abgebaut werden. Bei der Produktion verbleiben die Originalhälften während des gesamten Herstellungsprozesses zusammen, um eine perfekte Passform und Ausrichtung sicherzustellen.

Die Klemmringe mit Montagebohrungen sind in hochfestem Aluminium 3.1355, Stahl 1.0736 und Edelstahl 1.4305 in Bohrungsgrößen von 10 bis 40 mm (3/8 bis 2“) erhältlich. Zur einfachen und schnellen Identifikation ist jeder Klemmring mit dem Bohrungsdurchmesser und dem Firmennamen Ruland gekennzeichnet. Dank der breiten Auswahl an Größen und Materialien steht Konstrukteuren für jede Anwendung der passende Klemmring zur Verfügung. Die Befestigungsschrauben übertreffen Industriestandards und erzielen maximale Leistungen bei Drehmomentübertragung und Haltekraft. Das für die Klemmringe verwendete Stangenmaterial wird von ausgewählten nordamerikanischen Stahlwerken bezogen. Sämtliche Ruland-Klemmringe werden im eigenen Werk bei Boston, USA, unter strengen Kontrollen und mit firmeneigenen Verfahren hergestellt. 3-D-CAD Dateien, vollständige Produktspezifikationen und ergänzende technische Informationen sind auf der Ruland-Homepage erhältlich. bec

www.ruland.com

www.ptmotion.de

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S6
Ausgabe
S6.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de