Startseite » Z_Hannover Messe »

Sidrive IQ: Mehr Effizienz mit Konnektivitätsmodul Simotics Connect 400

Niederspannungsmotoren können mit Konnektivitätsmodul Simotics Connect 400 nachgerüstet werden
Sidrive IQ: Mehr Effizienz mit Konnektivitätsmodul Simotics Connect 400

Sidrive IQ
Ausgestattet mit Simotics Connect 400 können Niederspannungsmotoren der Baugrößen AH100 bis AH450 mit der cloudbasierten Sidrive IQ Fleet App ausgewertet werden Bild: Siemens
Anzeige

Siemens bietet zukünftig die Möglichkeit, laufende Motoren im Feld mit dem Konnektivitätsmodul Simotics Connect 400 nachzurüsten. Damit können auch direkt am Netz betriebene Niederspannungsmotoren der Baugrößen AH100 bis AH450 ohne weitere bauliche Veränderung Betriebsdaten zu der cloudbasierten Sidrive IQ Fleet App senden. Durch die regelmäßige Datenanalyse können sich Anlagenbetreiber effizient und schnell einen Überblick über die Betriebszustände ihrer Antriebssysteme verschaffen und ihren Service bedarfsgerecht planen. Das erhöht die Effizienz, optimiert die Serviceability und verlängert die Lebensdauer. Typische Applikationen der überwachten Niederspannungsmotoren sind Pumpen, Lüftern und Kompressoren.

Auf der diesjährigen Hannover Messe demonstriert Siemens mit einer Brownfield-Applikation, wie zukünftig die Anlagenverfügbarkeit mit dem Einsatz von Simotics Connect 400 optimiert werden kann. Das Konnektivitätsmodul enthält dabei alle erforderlichen Sensoren für die Erfassung von Daten zu Motorvibrationen oder der Temperatur, ein WLAN-Kommunikationsmodul sowie eine Batterie für den autarken Betrieb. Dieses verarbeitet und speichert die erfassten Betriebsdaten und schickt sie zur cloudbasierten Analyse in die Sidrive IQ Fleet App. Spezielle Algorithmen generieren daraus aussagekräftige Kennzahlen (Key Performance Indicators, kurz KPIs), die den Zustand der Motoren beschreiben. Daraus lassen sich konkrete Handlungsbedarfe ableiten. Bei Bedarf erzielen Anwender damit auch für Bestandsmotoren eine höhere Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und verbesserte Performance.

Sidrive IQ: IoT-Digitalisierungsangebot für Antriebssysteme

Als essentieller Bestandteil des Siemens Digitalisierungsportfolios ermöglicht Sidrive IQ im Bereich Internet of Things (IoT) zahlreiche Optimierungsmöglichkeiten über den gesamten Antriebsstrang hinweg – von der Produktion bis hin zu Serviceleistungen. Dabei bietet Sidrive IQ MindSphere verschiedene Applikationen und maßgeschneiderte Services. Sidrive IQ Fleet kommt überwiegend für Anwendungen in der Prozessindustrie und Analyze MyDrives hauptsächlich in der Fertigungsindustrie zu Einsatz. Beide Applikationen sorgen für die Visualisierung, Analyse und Überwachung der Antriebsdaten.

Mit der Sidrive IQ Applikation Analyze MyDrives können zusätzlich Betriebszustände von Sinamics Niederspannungsumrichtern zuverlässig und komfortabel überwacht werden. Dabei sammelt sie Betriebsdaten der Niederspannungsumrichter und wertet sie aus. Durch die kontinuierliche Überwachung von Stromaufnahme, Drehmoment und Frequenz sowie durch die Messung von Energieflüssen lässt sich der Optimierungs- und Wartungsbedarf erkennen, sodass entsprechende Maßnahmen frühzeitig eingeleitet werden können. Damit kann sich die Wartung in festen Intervallen verringern, was die Maschinenproduktivität steigert und Energieeinsparungspotenziale identifiziert.

Anlagenbetreiber profitieren damit von einer erhöhten Anlagenverfügbarkeit. Für die Anbindung der Antriebssysteme an die Cloud bietet Siemens verschiedene Konnektivitätsmodule für Niederspannungs- und Mittelspannungsumrichter sowie Niederspannungs- und Hochspannungsmotoren an. jke

www.synapticon.com

Hannover Messe: Halle 17, Stand H04

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de