Startseite » Handling »

Das Automated Carset von Tünkers ist eine Fusion aus Greifer und FTF

Handling
Das Automated Carset von Tünkers ist eine Fusion aus Greifer und FTF

Tuenkers_Automated_Carset.jpg
Das Automated Carset von Tünkers ist eine Fusion aus Greifer und FTF. Bild: Tünkers

Das Automated Carset von Tünkers ist eine Fusion aus Greifer und Fahrerlosem Transport Fahrzeug, sozusagen ein Greifer auf Rädern. Es dient zum manuellen und teilautomatisierten Teiletransport vom Supermarkt direkt zur Montagelinie oder zu einer übergeordneten Fördertechnik. Es transportiert Bauteile und Werkzeuge für die jeweiligen Arbeitsschritte an der Montagelinie.

Mittels einer Schienenführung werden die Carsets automatisiert bewegt und transportieren Material zu Entnahmeplätzen und Übergaben. Die Schienenführung wird automatisch von Sensoren detektiert. Nach Detektion der Schiene und Quittierung am Carset folgt es vollautomatisch seiner Spur und staut sich berührungslos im Supermarkt auf.

Der integrierte Laserscanners sorgt für das automatische Aufstauen dort und für das automatische, berührungslose Stoppen vor Hindernissen. Warn-und Schutzfelder reduzieren sicher die Geschwindigkeit des Carsets bis zum Stopp. Es ist zudem mit zwei schnell zugänglichen Not-Halt-Tastern ausgestattet. Diese ermöglichen ein unverzügliches Stillsetzen und Abschalten der Antriebsenergie.

Stufenlos per Daumengas unterstützen

Manuell kann die Bewegung ergänzend per Daumengas stufenlos unterstützt und in einem Bereich von 0 bis 1 m/s geregelt werden. Im Automatik-Modus beträgt die Geschwindigkeit hingegen 0 bis 0,3 m/s. Eine zuverlässige SPS gewährleistet den sicheren Betrieb im automatischen sowie manuellen Modus.

Maßgeschneiderte Fahrzeugkonzepte nach Kundenwunsch

Ergänzt man Carset mit dem modularen Greifersystem Tünkers Onescrew System (TOS), lassen sich maßgeschneiderte Fahrzeugkonzepte nach Kundenwunsch erstellen. Der Grundrahmen basiert auf einem Oktagonalprofil mit versetztem Bohrungsraster, wodurch ein Formschluss gegeben ist. Die Anbindungen basieren auf den Standard Tünkers Rundrohrkomponenten und sind kraftschlüssig miteinander verbunden. (ks)

Kontakt:
Tünkers Maschinenbau GmbH
Am Rosenkothen 4-12
40880 Ratingen
Tel.: +49 2102 4517-0
Mail: info@tuenkers.de
Website: www.tuenkers.de



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de