Synchronreluktanzmotoren von ABB verfügen über IE5-Klassifizierung
Startseite » Elektromotoren »

Synchronreluktanzmotoren von ABB verfügen über IE5-Klassifizierung

Nachhaltige Antriebe
Synchronreluktanzmotoren von ABB verfügen über IE5-Klassifizierung

Synchronreluktanzmotoren-ABB-Energieeffizienz.jpg
Zu den Vorteilen der IE5-SynRM-Motoren gehören die niedrigeren Lager- und Wicklungstemperaturen, die für höhere Zuverlässigkeit und längere Lebensdauer sorgen Bild: ABB
Anzeige

Synchronreluktanzmotoren (SynRM) der ABB Automation Products GmbH, Ladenburg, bieten eine neue Möglichkeit, der weltweit wachsenden Nachfrage nach höherer Energieeffizienz zu begegnen. Die Motoren erfüllen nun die Kriterien der neuen Ultra-Premium-Energieeffizienzklasse IE5, die von der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) festgelegt wurden. Sie senken die Energieverluste um bis zu 50 Prozent und ermöglichen einen deutlich niedrigeren Energieverbrauch als die Asynchronmotoren der Wirkungsklasse IE2.

Der Hersteller hat die SynRM-Technologie im Jahr 2011 eingeführt. Fallstudien in Industrieanlagen haben gezeigt, dass der Energieverbrauch je nach Anwendung um bis zu 25 Prozent reduziert werden kann. Möglich wird die Effizienz gemäß IE5-Norm durch das SynRM-Konzept, das die Leistungsvorteile der Permanentmagnet-Technologie mit der Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit eines Asynchronmotors kombiniert.

Vorteile von IE5-SynRM-Motoren: niedrigere Lager- und Wicklungstemperaturen

„Der Klimawandel und das ökologische Verantwortungsbewusstsein sorgen in allen Branchen für tief greifende Veränderungen“, sagte Ralf Peschel, Product Marketing Manager Low Voltage IEC Motors, ABB Motion Deutschland. „Mit unseren Ultra-Premium-Motoren der Wirkungsklasse IE5 reagieren wir auf diese Herausforderung und erfüllen die höchsten Energieeffizienz-Standards. Die Motoren bieten Anwendern die Möglichkeit, den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen zu senken und gleichzeitig von einer höheren Produktivität und geringeren Lebenszyklus-Kosten zu profitieren.“

ABB: IE4-Synchronreluktanzmotoren

Zu den Vorteilen der IE5-SynRM-Motoren gehören unter anderem die niedrigeren Lager- und Wicklungstemperaturen, die für höhere Zuverlässigkeit und längere Lebensdauer sorgen. Mit dieser Konstruktion werden auch die Motorengeräusche reduziert, wodurch ein angenehmeres Arbeitsumfeld geschaffen wird.

Motoren eignen sich für anspruchsvolle Industrieanwendungen

Die neuen Motoren eignen sich für den Einsatz in zahlreichen anspruchsvollen Industrieanwendungen und ermöglichen bei jeder Geschwindigkeit eine präzise Steuerung und hohe Effizienz – selbst bei Teillasten. Sie sind daher eine sehr gute Alternative zu herkömmlichen Asynchronmotoren in Pumpen, Lüftern und Kompressoren sowie für komplexere Anwendungen wie Strangpressen, Mischaggregate, Winden und Förderanlagen. Asynchronmotoren können problemlos durch IE5-SynRM-Motoren ausgetauscht werden, da sie dieselbe Größe und Ausgangsleistung aufweisen. Mechanische Änderungen sind somit nicht erforderlich. IE5-SynRM-Motoren erfüllen die Anforderungen der Effizienzklasse gemäß IEC TS 60034-30-2 und sind in den Baugrößen IEC 132-315 mit einer Ausgangsleistung von 5,5 bis 315 kW erhältlich. Sie können als Komponenten eines Motor-Umrichterpakets mit drehzahlgeregelten Antrieben des Herstellers eingesetzt werden. (jg)


Kontakt:

ABB Automation Products GmbH
Wallstadter Straße 59
68526 Ladenburg
Tel.: +49 621 381–3333
E-Mail: contact.center@de.abb.com
Website: www.abb.de

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de