Startseite » Elektromotoren »

Die Frequenzumrichter der FR-CS80 Reihe von Mitsubishi Electric lassen sich schnell und einfach in Betrieb nehmen

FR-CS80 Reihe von Mitsubishi Electric
Frequenzumrichter für Einsteiger

Frequenzumrichter, FR-CS80, Mitsubishi Electric
Die neuen Frequenzumrichter der FR-CS80 Reihe von Mitsubishi Electric sind in zwei Versionen erhältlich. Bild: Mitsubishi Electric

Die Frequenzumrichter der FR-CS80 Reihe sind, laut Hersteller Mitsubishi Electric, rund 20 % günstiger und sogar 30 % platzsparender als herkömmliche Modelle. Dank ihrer schnellen und einfachen Inbetriebnahme sind sie vor allem für Einsteiger ideal geeignet.

Die neuen Frequenzumrichter verfügen über einen Quick-Start-Guide, der eine Inbetriebnahme schnell und unkompliziert macht. Auch eine Neuprogrammierung ist einfach und intuitiv dank der FR Configurator2 Software. Programmierkenntnisse werden keine vorausgesetzt, sodass auch Einsteiger die Frequenzumrichter bedienen können.

Eine weitere wichtige Funktion der FR-CS80 Serie ist die Magnetic Flux Vector Control. Mit ihr kann auch bei niedrigen Drehzahlen ein hohes Drehmoment erzeugt werden. Außerdem können die Umrichter im regenerativen Betrieb laufen und sind so energieeffizient.

Die doppelte Leiterplattenbeschichtung (entspricht IEC 60721-3-3 3C2/3S2) sorgt zudem für eine maximale Nutzungsdauer und macht die Frequenzumrichter robust. Hier spielt auch ihre geringe Wärmeentwicklung mit rein, dank derer mehrere Umrichter nebeneinander angebracht werden können, ohne dass eine Überhitzung entsteht. So eignen sich diese auch für den Einsatz in rauen Umgebungen, wie beispielsweise in der chemischen Verarbeitung, der Lebensmittel- und Getränkeindustrie oder im Bergbau.

Eigenschaften der Frequenzumrichter:

  • Spannung: 230 V einphasig oder 400 V dreiphasig
  • Dimensionen: zwischen 68x128x118 mm und 180x260x165 mm
  • Nennleistung: von 0,40 bis 15,00 kW
  • Nennstrom: von 1,2 bis 29,5 A
  • Schutzart: IP20 für alle Modelle (eve)


Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de