Startseite » BEITRAGSART » Branchennews »

Von Klebstoff bis Seife

Drehkolbenpumpen
Von Klebstoff bis Seife

Anzeige
Mit verschiedenen Drehkolbenpumpen präsentiert sich die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH auf der diesjährigen Achema in Frankfurt am Main. Im Fokus steht der Einsatz der Produkte in allen Industriebereichen, die mit chemischen Stoffen hantieren – von der Chemie- und Pharmaindustrie bis hin zu Raffinerien und vielen anderen.

„Unsere Drehkolbenpumpen der VX- und IQ-Serien sind vielseitig einsetzbar. Die IQ-Serie ist durch ihr innovatives Design besonders servicefreundlich und einfach im Handling. Für die Förderung chemisch aggressiver Medien bieten wir die IQ-Pumpe jetzt auch als Edelstahlversion an“, sagt Geschäftsführer Harald Vogelsang.

Neue IQ-Serie aus Edelstahl
Bei diesem neuen Modell sind alle Teile, die mit dem geförderten Medium in Berührung kommen, etwa Pumpendeckel, Pumpengehäuse und Anschlüsse, aus Edelstahlguss (1.4581) gefertigt und deswegen beständig gegenüber Chemikalien. Die gesamte IQ-Serie zeichnet sich durch einfaches Handling und geringe Betriebskosten aus. Variable Anschlüsse bieten flexible Einbaumöglichkeiten. Zur Wartung bleibt die Pumpe komplett festverschraubt in der Rohrleitung. Die Pumpkammer besteht aus einem zentralen Bauteil, sodass der Zugang zu den Förderelementen mit wenigen Handgriffen frei ist. Nach Demontage des Deckels lässt sich der Innenraum einfach reinigen, Fremdkörper können schnell entfernt und Blockaden beseitigt werden. Die Anzahl an Ersatzteilen ist gering. Das reduziert Zeitaufwand und Kosten für den Austausch von Verschleißteilen. Das Getriebegehäuse im neuen Design mit integrierter Flüssigkeitsvorlage sorgt für hohe Trockenlaufsicherheit und hohes Saugvermögen. Die IQ-Pumpe fördert bis zu 77 m³/h bei einem Druck bis max. 8 bar.
VX-Serie, die Allround-Pumpe
Je nach Fördermenge und Druckbereich kann bei den Drehkolbenpumpen der VX-Serie aus fünf Baureihen mit insgesamt 26 Modellen und verschiedenen Antriebs- und Materialvarianten gewählt werden. Sie sind für unterschiedliche Medien, Pflanzenschutzmittel, Emulsionen, Leim, Naturlatex, Lacke und Farben usw. und für Förderleistungen von 3 bis 1400 m³/h geeignet.
Die VX-Serie wie auch andere Serien der Vogelsang-Drehkolbenpumpen zeichnen sich durch ihre kompakte Bauform und robusten Eigenschaften aus. Sie sind leicht zu warten, selbstansaugend und trockenlaufunempfindlich. Das Material der Pumpe wie etwa die Elastomerbeschichtung der Kolben, die Gehäusebauteile usw. kann an das jeweilige Medium angepasst werden. Für besonders aggressive Medien ist die VX-Serie aus Nickelbasislegierung geeignet. Die umkehrbare Förderrichtung der Pumpen ermöglicht das Befüllen und Entleeren von Behältern, Tanks u. ä. Pulsationsfrei laufende HiFlo-Drehkolben sorgen für eine schonende Förderung, ideal für Medien und Stoffe, die sensibel auf Scherkräfte reagieren. Das integrierte InjectionSystem erhöht den Wirkungsgrad der Pumpe, was wiederum das Ansaugvermögen verbessert. Die Drehkolbenpumpen können kostengünstig und zeitsparend vor Ort gewartet werden. Eine aufwendige Demontage ist nicht erforderlich.
Achema, Halle 8.0, Stand F64
Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH, Tel.: 05434 83-0, info@vogelsang-gmbh.com
Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de