Maschinenelemente/Kupplungen & Bremsen Walther stellt Clean-Break-Kupplung vor - KEM

Maschinenelemente/Kupplungen & Bremsen

Walther stellt Clean-Break-Kupplung vor

OLYMPUS_DIGITAL_CAMERA
Bild: Walther
Anzeige

Die bewährten Clean-Break-Schnellkupplungen der CN-Serie von Walther-Präzision sind ausgerüstet mit mechanischer Kodierung oder mit RFID-Initiatoren für verwechslungsfreies Kuppeln zum sicheren Abfüllen, Verladen und Umfüllen. So ausgestattet, vermeiden die Schnellkupplungen zuverlässig folgenschwere Verwechslungen von Leitungen mit aggressiven oder gesundheitsgefährdenden Medien und ermöglichen ein störungsfreies, sicheres und schnelles Trennen und Verbinden. Die Clean-Break-Technologie reduziert dabei Rest-Leckagen beim Trennen bzw. Lufteintrag beim Kuppeln auf ein physikalisches Minimum. Die robust konstruierte mechanische Führung der CN–Kupplungen bietet einfaches Handling beim Kuppeln und verringert mithilfe eines drehbar gelagerten Anschlussstückes den durch Torsion der Schläuche induzierten Verschleiß der Medienschnittstelle. Die CN–Serie ist auch für das schnelle Kuppeln von Leitungen geeignet, bei denen im Kuppelprozess der Leitungsdruck noch nicht vollständig abgebaut ist. Hier verkleinern Walther-Ringgriffe den benötigten Kraftaufwand beim Kuppeln und bieten so einen höheren Bedienkomfort. Die Kupplungen der CN-Serie erreichen sehr gute Durchflusswerte und sind in den Nennweiten DN 25, 40, 50, 80, und 100 mm verfügbar. jpk

www.walther-praezision.de

Motek: Halle 3, Stand 3512

Anzeige

Aktuelles Whitepaper

Modellierung leicht gemacht!

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de