Elektrische Antriebstechnik Nord liefert Washdown-fähige Antriebstechnik - KEM

Elektrische Antriebstechnik

Nord liefert Washdown-fähige Antriebstechnik

nsd_tuph_nasser_raum_logos_2000px.jpg
Bild: Nord
Anzeige

Nord Drivesystems stellt auf der Drinktec branchenspezifische Antriebslösungen mit washdown-optimiertem Aluminiumgussgehäuse vor. Der norddeutsche Hersteller bietet zudem die Antikorrosionsbehandlung nsd tupH an. Diese ist gemäß FDA Title 21 CFR 175.300 für Getränke- und Lebensmittelanwendungen zugelassen. Als langlebige und wartungsarme Alternative zu Edelstahlantrieben und lackierten Modellen sparen Antriebe mit nsd tupH laut Nord langfristig Kosten ein. Bei dem Verfahren wird keine Beschichtung aufgebracht, sondern das Material bis tief unter die Oberfläche gehärtet. Daher kann nichts abplatzen. Selbst die Reinigung der Antriebe mit Hochdruckdampfstrahlern und der Einsatz mit Medienkontakt sind unproblematisch. DIN- und Normteile sowie die Abtriebswellen sind bei Antrieben mit nsd tupH standardmäßig aus Edelstahl ausgeführt. Die lüfterlosen Glattmotoren sind als Synchron- und Asynchronvariante erhältlich und erfüllen die Effizienzklassen IE2 und IE3 (asynchron) und IE4 (synchron). tm

Drinktec: Halle 3, Stand 242

www.nord.com

Anzeige

Atuelles Whitepaper

Modellierung leicht gemacht!

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de