Startseite » Werkstoffe »

Zwick Roell bietet Roboterprüfsystem für Industrieruße

Werkstoffe
Zwick Roell bietet Roboterprüfsystem zur Charakterisierung von Industrierußen

ZwickRoell_Robotest.jpg
Nach Temperierung der Probe führt die LTM 2 die Prüfung aus. Bild: Zwick Roell GmbH & Co. KG
Anzeige

Zur Charakterisierung von Industrierußen in Elastomeren bietet Zwick Roell ein Roboterprüfsystem, aufgebaut aus Robotest N und einer LTM 2 Linearprüfmaschine. Die Produktpalette umfasst Hochleistungs-Spezialgasruße, Acetylenruße, Ofenruße, Lampenruße, Thermalruße und weitere Rußarten. Die Basis des Systems bildet eine elektrodynamische Linearprüfmaschine LTM 2 mit 1 kN Kraftaufnehmer und angepassten Druckplatten sowie einer Temperierkammer für Prüfungen jenseits der Normalbedingungen.

Das Handling der in zwei Magazintürmen gelagerten Rundproben (Ø 10 mm, h 10 mm) übernimmt ein mit einem Zangengreifer ausgestatteter Smart Robot – das Robotest N Roboterprüfsystem. Durch die Automatisierungssoftware Auto Edition 3 gesteuert entnimmt er die einzelnen Elastomerzylinder und positioniert sie zwischen den Druckplatten in der Temperierkammer. Eine automatische Tür verhindert weitestgehend den Luftaustausch zwischen Temperierkammer und Umgebung und minimiert so auftretende Temperaturveränderungen.

Nach Temperierung der Probe führt die LTM 2 die von der Prüfsoftware Testxpert III vorgegebene Prüfung aus und überträgt die ermittelten Werte an das angebundene Hausnetz. Anschließend wird die Probe wieder entnommen und die Prüfmaschine frisch bestückt.

Der Smart Robot stellt keine direkte Gefahr für den Menschen dar, sodass auf raumgreifende Schutzmaßnahmen verzichtet werden kann. Er lässt sich ohne spezielle Roboter-Programmierkenntnisse einrichten und daher auch leicht für andere Prüfaufgaben heranziehen. (ks)

Kontakt:
Zwick Roell GmbH & Co. KG
August-Nagel-Strasse 11
89079 Ulm
Tel: +49 7305 10-0

Mail: info@zwickroell.com
Website: www.zwickroell.com/de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de