RCT Reichelt Chemietechnik: Polyetherketone – Werkstoffe für Extrembedingungen
Startseite » Werkstoffe »

RCT Reichelt Chemietechnik: Polyetherketone – Werkstoffe für Extrembedingungen

Hochleistungskunststoffe für Extrembedingungen
RCT Reichelt Chemietechnik: Polyetherketone als Werkstoffe

Polyetherketone Werkstoff RCT Reichelt
Polyetherketone weisen eine Vielzahl von Eigenschaften auf, die sie zu begehrten Werkstoffen machen Bild: RCT Reichelt Chemietechnik
Anzeige

Polyetherketone sind moderne Hochleistungskunststoffe, die als besonders belastbar und temperaturbeständig gelten. Der Name mag exotisch klingen, doch hat sicherlich jeder schon einmal den High-Tech-Werkstoff im Alltag verwendet. So werden Polyetherketone beispielsweise als Werkstoff für Zahnimplantate und künstliche Hüftgelenke verwendet. Auch in Getrieben von Fahrzeugen oder im Hitzeschutzschild von Flugzeugen findet sich der Kunststoff wieder.

Temperaturbeständige und chemikalienresistente Werkstoffe

Polyetherketone, kurz PEK, sind überaus temperaturbeständig und chemikalienresistent. Auch ihre mechanischen Eigenschaften, ihre Festigkeit, Steifigkeit und Stabilität, sind hervorragend. Darüber hinaus sind sie strahlungsresistent und biokompatibel, können also auch in der Medizintechnik verwendet werden. PEK haben jedoch einen gewichtigen Nachteil, der verhindert, dass sie nicht viel häufiger eingesetzt werden: ihre Herstellungskosten. Im Gegensatz zu Massenkunststoffen wie Polyethylen (PE) oder Polypropylen (PP) sind sie sehr teuer in der Herstellung und werden daher nur für Spezialanwendungen produziert.

Welche Spezialanwendungen das sind, wie PEK synthetisiert werden und wie ihre bekanntesten Vertreter heißen, erfahren Sie im Artikel „Polyetherketone – eine Gruppe moderner Kunststoffe für höhere Temperaturen“ der RCT Reichelt Chemietechnik GmbH + Co., Heidelberg, unter hier.pro/KYkhq. bec

Kontakt:
RCT Reichelt Chemietechnik GmbH + Co.
Englerstraße 18
69126 Heidelberg
Tel.: 06221 3125–0
E-Mail: info@rct-online.de
Website: www.rct-online.de
Geschäftsführer: Dr. Peter Reichelt, Thomas Reichelt

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management s1
Ausgabe
s1.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de