Werkstoffe

Vakuum-Gussteile für Turboprop-Triebwerk

Anzeige
Zusammen mit Zollern hat die FHT Esslingen das Projekt „Bau und Erprobung eines Radialturbinenrades“ entwickelt. Zollern sollte das Laufrad per Vakuumfeinguss erstellen. Die Geometrie wurde im CAD erstellt. Dadurch erhielt man ein Modell für die Strömungssimulation. Anhand der Daten und den Erkenntnissen der Simulation wurde ein Kunststoffmodell im Rapid-Prototypingverfahren erstellt, welches als Basis für die Fertigung des Laufrades diente. Dabei wird vom Modell ein Silikon-Negativabdruck genommen, welcher mit Wachs ausgegossen wird. Das Wachsmodell wird gebrannt und mit dem gewünschten Werkstoff ausgegossen. Zur Anwendung kam die Nickelbasislegierung Inconel 713C. Um Vibrationen durch Unwucht zu vermeiden, werden Laufrad, Welle und Wälzlager im vormontierten Zustand feingewuchtet.

KEM 560
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de