Werkstoffe

Pöppelmann-Schutzelemente jetzt auch aus Rezyklat

Rezyklat
Bild: Pöppelmann
Anzeige

Bewährte Normreihen aus dem Sortiment von Pöppelmann Kapsto, Spezialist für Schutzelemente aus Kunststoff, gibt es jetzt auch aus 100 % Rezyklat. Der Universalschutz GPN 610 (Bild) kann als Kappe oder Stopfen eingesetzt werden. Er verschließt zuverlässig Innengewinde, Bohrungen und Außengewinde in verschiedenen Durchmessern von 4,4 bis 84,5 mm. Der konisch geformte Kunststoffschutz überbrückt dabei hervorragend Toleranzen. Auch der Kegelverschluss GPN 608 mit seitlicher Lasche ist nun als Recyclingausführung erhältlich. Beide Normreihen sind ab Lager verfügbar und überzeugen wie die bestehenden Normreihen durch die gewohnte Kapsto-Qualität. Die ressourcenschonenden Alternativen der Normreihen werden aus einem Post-Consumer-Polyethylen (PCR-PE) gefertigt.

Die Schutzelemente aus 100 % Rezyklat stehen für die Anstrengungen des Lohner Kunststoffspezialisten für mehr Ressourcenschonung. Die Initiative Pöppelmannblue fasst alle Aktivitäten der Unternehmensgruppe zusammen, die einen geschlossenen Materialkreislauf in der Kunststoffverarbeitung zum Ziel haben. Aktuell arbeiten Recycling-Experten aller Geschäftsbereiche an Lösungen zur ressourcenschonenden Herstellung unterschiedlicher Produkte, z. B. Schutzelemente, aber auch Produkte für den Gartenbau oder Verpackungen. bec

www.poeppelmann.com/de/kapsto

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de