Verbindungstechnik

Zuverlässig schrauben

Anzeige
Schraubsysteme | Während marktübliche Schraubsysteme das Drehmoment mit 1 kHz messen, sind bei WSM-Automation 2 kHz der Standard, als Sonderlösung sind Messraten bis zu 10 kHz möglich. Dadurch kann die Schraubersteuerung auch sehr kleine Drehmomentänderungen schnell erfassen und darauf reagieren. So können die Schraubeinheiten aus dem Stillstand auf 1500 min-1 beschleunigen und aus der gleichen Drehzahl wieder auf Stillstand abbremsen – jeweils innerhalb eines erforderlichen Drehwinkels von maximal 10°. Die hohe Abtastrate, der dynamische Drehzahlwechsel und eine 16 Bit breite Auflösung der Drehmomente aus den Messwertaufnehmern ermöglichen die Nutzung neuartiger Schraubverfahren auch unter Produktionsbedingungen. Anders als einfache Steuerungen, die schlicht bis zum Erreichen des angegebenen Anzugsdrehmoments schrauben und dann stoppen, erkennen die hochauflösenden WSM-Steuerungen den charakteristischen Drehmomentanstieg, der beim Erreichen der Kopfauflage auftritt. Erst ab diesem Zeitpunkt kommt das vorgegebene Drehmoment zum Tragen, mit dem die eigentliche Verspannung der Werkstückpartner erreicht werden soll. I

WSM-Automation, Tel.: 02305 96324-0, info@wsm-automation.de
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de