WERKSTOFFE/VERFAHREN

Hohe magnetische Permeabilität

Anzeige
Isolationswerkstoff | Die Röchling Engineering Plastics KG präsentiert zwei neue Werkstoffe zur Konstruktion von Generatoren und Elektromotoren: Duromag EPF S13 für magnetische Nutkeile und Durostone EPC SL 38 für schälbare Nuteinlagen. Sie sollen die Leistungsfähigkeit verbessern und die Herstellungskosten senken. Duromag EPF S13 ist ein glasfaserverstärkter Isolationswerkstoff auf Epoxidharzbasis und einem hoch magnetisierbaren, weichmagnetischen Eisenpulver. Er verfügt über eine hohe magnetische Permeabilität bei gleichzeitig hohem elektrischen Widerstand und hat eine gute mechanische Festigkeit. Röchling hat den Werkstoff speziell für den Einsatz als magnetische Nutkeile zur Fixierung der Kupferwicklungen in Hochleistungsinduktions- und Synchronmotoren sowie für Generatoren von Windkraftanlagen entwickelt. Auch mit dem glasfaserverstärkten Schichtwerkstoff Durostone EPC SL 38 fokussiert Röchling auf den Generatorenbau. Dieser mechanisch feste, elektrisch isolierende Kunststoff besteht aus einer Vielzahl sehr dünner Feinglasgewebelagen mit einer Dicke von nur 0,15 bis 0,2 mm und einer Epoxidharz-Matrix. I

Röchling, Tel.: 05934 701-0, info@roechling-plastics.com
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de