WERKSTOFFE/VERFAHREN

Epoxidharze für lange oder dicke Verbundteile

Anzeige
Das Huntsman-Epoxidharzsystem Araldite LY 1568 / Aradur 3489 eignet sich durch seine Mischviskosität von 200 bis 300 mPas bei 25 °C, einer geringen exothermen Reaktion und Topfzeiten von 850 bis 950 min insbesondere für sehr lange oder dicke Verbundteile.

Araldite LY 8615 / Aradur 8615 und Araldite LY 8615 / XB 5173 können im Bereich von Raumtemperatur bis 40 °C injiziert werden. Ihre Topfzeit beträgt 300 und 980 min (härterabhängig), die Anhärtungstemperatur 40 °C; ihre Entformbarkeit erreichen sie nach 24 h. Bei vollständiger Aushärtung beträgt die Glasübergangstemperatur mehr als 210 °C. So sind beide für Einsatztemperaturen bis 180 °C geeignet.
„Renlam“ LY 120 / Ren HY 99 kann bei Temperaturen von 40 °C vorgehärtet werden. Nach der vollständigen Aushärtung erreicht es eine Glasübergangstemperatur bis 150 °C. Formen die mit dem System gebaut werden, eignen sich deshalb für die Produktion von Bauteilen mit Prepregs bei einer Aushärtungstemperatur von 120 °C oder für Infusionsverfahren.
Huntsman, Tel.: +41 61 2992664, E-Mail: patricia_albisser@ huntsman.com
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de