Additive Manufacturing/3D-Druck

Hochleistungs-3D-Filamente erhältlich

hytrel_4000_3D_Filament.jpg
Bild: German RepRap
Anzeige

DuPont und German RepRap freuen sich mitteilen zu können, dass Kunden jetzt DuPont Hytrel thermoplastische Elastomere und DuPont Zytel Nylon-basierte Filamente für den 3D-Druck in EMEA über German RepRap erwerben können. Beide Unternehmen arbeiten eng zusammen, um fortschrittliche Prozesstechnologie und neue Materialien auf den Markt zu bringen und neue Fertigungsmöglichkeiten für verschiedene Industriezweige zu schaffen. Die DuPont Hytrel thermoplastische Elastomere und DuPont Zytel Nylon bieten über Jahrzehnte langen Gebrauch hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit in verschiedenen Anwendungen und einer Vielzahl von Branchen. Mit Hytrel in zwei verschiedenen Härtegraden (Hytrel 3D4000FL mit einem Shore D von 40 und Hytrel 3D4100 mit einem Shore D von 60) für den 3D-Druck können Kunden flexible Funktionsteile herstellen, die Elastizität, Wärme und Chemikalienresistenz mit Widerstand, Kraft und Haltbarkeit kombinieren. Die mechanischen Eigenschaften von 3D-Druckteilen in allen Bereichen der Hytrel-Typen sind vergleichbar mit Spritzguss. Mit Zytel 3D1000FL können Kunden starke und harte Funktionsteile herstellen. Neben der überlegenen Festigkeit haben auch die mit dem Zytel-Produkt bedruckten Teile eine hohe Wärmeformbeständigkeit, einen geringen Verzug, eine geringe Feuchtigkeitsempfindlichkeit und eine hervorragende Oberflächenästhetik. Die Erweiterung dieser leistungsstarken Materialien in den Bereich des 3D-Drucks ermöglicht es den Anwendern, die wahren Vorteile des 3D-Drucks zu erreichen (größere Designfreiheit, reduziertes Gewicht, reduzierte Produktentwicklungszyklen und vieles mehr), sodass eine schnelle Prototypentwicklung, Teileproduktion, Werkzeugbau und Anpassung möglich ist. jke

www.germanreprap.com

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S6
Ausgabe
S6.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de