Potenzial des industriellen 3D-Drucks Additiv gefertigter Vorderwagen eines VW Caddy-Youngtimers - KEM

Potenzial des industriellen 3D-Drucks

Additiv gefertigter Vorderwagen eines VW Caddy-Youngtimers

OLYMPUS_DIGITAL_CAMERA_________
Bild: csi entwicklungstechnik
Anzeige

Anhand des Projektes 3i-Print, ein Gemeinschaftsprojekt der Unternehmen Altair, Apworks, csi entwicklungstechnik, EOS, Gerg und Heraeus, wird eindrucksvoll dargestellt, was mit moderner Simulationssoftware, innovativen Materialien und der Additiven Fertigung als moderne Fertigungsmethode im Karosseriebau möglich ist. Mit dem additiv gefertigten Vorderwagen eines VW Caddy-Youngtimers präsentierten Altair und Apworks ein Highlight des industriellen 3D-Drucks. Dank simulationsgeleiteter Konstruktion und indem die Designfreiheit des 3D-Drucks kreativ ausgeschöpft wurde, ist die Vorderwagenstruktur ein echtes Leichtgewicht und verfügt über verschiedene funktionsintegrierte Bauteile, unter anderem für die passive und aktive Kühlung des elektrischen Antriebsstrangs. Außerdem wurde der Vorderwagen hinsichtlich Struktur und Crash-Performance optimiert. Simuliert, ausgelegt und optimiert wurde der Vorderwagen von den Ingenieuren des Unternehmens csi entwicklungstechnik mit Altairs HyperWorks-Tools. Anschließend fertigte Apworks den Vorderwagen auf einem EOS M 400-System mit dem von Heraeus vertriebenen und von Apworks entwickelten Material-Scalmalloy. Die Experten von Gerg übernahmen die Endbearbeitung und den Fügeprozess der 3D-gedruckten Einzelteile. jke

www.altair.com

www.apworks.de

Anzeige

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de