Startseite » Wälzlager »

Verschleißfreie Schleifspindeln von Hyprostatik Schönfeld

Hydrostatisch gelagerte Spindellagerungen
Verschleißfreie Schleifspindeln von Hyprostatik Schönfeld

Schleifspindeln
Bild: Hyprostatik Schönfeld
Anzeige

Um den wachsenden Anforderungen hinsichtlich Oberflächenqualität, Formgenauigkeit und Abtragsleistung zu entsprechen, werden immer mehr Werkzeugmaschinen mit hydrostatisch gelagerten Spindellagerungen ausgestattet. Diese liefern durch die berührungsfreie Lagerung konstant gute Ergebnisse – unabhängig von der Nutzungsdauer. Der Rundlauf liegt verlässlich zwischen 0,05 und 0,2 µm.

Gegenüber herkömmlichen hydrostatischen Spindeln werden die Ölströme der Schleifspindeln von Hyprostatik Schönfeld durch einen Regler gesteuert, sodass eine vier- bis fünffach höhere Lagersteife und eine thermisch stabile Lagerung erreicht werden. Spezielle Berechnungsprogramme stellen die optimale Auslegung gegenüber statischen Belastungen und beste Dämpfung sicher. Es wird eine bis zu 70 % höhere Drehzahl bei gleichzeitig uneingeschränkt hoher Belastbarkeit erreicht. bec

www.hyprostatik.de

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de